Montag, 2. Dezember 2013

"#Nähhelden gesucht“ ...


... lautet das Motto von Stoffkontor.eu, es werden 24 nähhelden gesucht, die im auftrag des weihnachtsmanns lieben menschen eine freude bereiten möchten.

am 06. dezember werden von allen bewerbern 24 nähbegeisterte ausgewählt und diese bekommen für ihr projekt ein stoffpaket von  Stoffkontor.eu.
na das ist doch eine tolle sache !!!  da ich - wie auch im vergangenen jahr - am 24. dezember an drei wohnungstüren anonym den weihnachtsmann spiele bewerbe ich mich hiermit um einen der 24 plätze als nähheld, über ein stoffpaket würde ich mich wie verrückt freuen.                                    
                                            ♥    
hier kurz erklärt     -     ich wohne seit fast 10 jahren im erdgeschoss eines mehrfamilienhauses, habe einen eigenen seiteneingang und bekomme vom rest des hauses nicht sehr viel mit. die übrigen bewohner sind überwiegend ältere leute, gelangen über den eingang im innenhof ins haus und mit dem fahrstuhl dann zu ihren wohnungen.  auf jeden fall gibt es drei an die ich im letzten advent des öfteren denken musste.
1. ein witwer, ganz allein,  anfangs hatten wir unsere reibereien aber seit seine frau vor einigen jahren starb ist es ruhig geworden, ab und zu reden wir ein paar worte . . . er scheint weiter keine familie zu haben, in 10 jahren habe ich jedenfalls nie jemanden gesehen . . .  allein, allein
2. eine witwe mit frechem yorkshire terrier, super nett, fröhlich und gut drauf, wir erzählen viel, treffen uns draußen im winter beim schneeschieben, tratschen auch ab und zu mal ne runde, ihr sohn wohnt weit weg . . .
3. ein älteres ehepaar, er war einst mein klassenlehrer und wir seine letzte klasse, danach ging er in rente.  er war sowas von streng, absolute ruhe herrschte im klassenraum, keiner hat gewagt während seines unterrichts zu quatschen, ich saß in der 1. reihe, direkt vor ihm :-o!  jetzt, 25 jahre später ist alles anders. . .  er sieht in mir noch seine schülerin, ist nun aber nicht mehr der ernste lehrer, nimmt mit freude meine päckchen entgegen - wenn der postbote mich nicht antrifft - und fragt auch keck was wohl drin ist .

mein advents-"gesteck" ;-)
na jedenfalls hab ich gedacht wie furchtbar es doch sein muß weihnachten ganz allein zu sein, überall reih um in den fenstern der häuser sieht man das leben, die familien mit kindern, die verwandschaft kommt zu besuch, alle festlich aufgebrezelt, kerzenschein, die stuben weihnachtlich geschmückt . . . 
und diese alten leutchen sitzen ganz einsam und allein, keiner klingelt an der wohnungstür, im tv flimmert ne bunte sendung vor sich hin, jahraus jahrein weihnachten ohne irgendein ereignis was mal vom trott abweicht . . . 
also habe ich drei weihnachtsbeutel genäht, die größe etwa jeweils A4, aus rotem und weihnachtlichem stoff, oben mit tunnelzug und kordel zum binden, mit spitze verziert - richtig hübsche säckchen. jeden mit gebäck, obst, einem piccolöchen, schokoweihnachtsmann gefüllt, ein süßes gedicht hing als röllchen dran, ein kärtchen dazugesteckt  "frohe weihnachten" . .
am 23.12. bin ich dann nachts ums haus geschlichen, durch den innenhof zum haupteingang und hab vor besagte drei türen die gefüllten säckchen gestellt. (von zweien wurde ich wochen später als heinzelmann enttarnt, das ehepaar hat es nicht erraten . . .)
in diesem jahr werde ich wieder drei beutel nähen, befüllen und in der nacht vom 23. zum 24.12. vor die selben türen stellen :-). ich bin mir sicher das die leutchen sich darüber freuen - und mir macht es spaß.


und ich freue mich wie verrückt auf weihnachten, die besondere stimmung, aufs kochen, die lieben gäste und überhaupt . . .

liebe grüsse
eure hummelellli 

heute ist der 06. Dezember (nicolausi :-D) und die 24 gewinner wurden ermittelt :-D     was soll ich euch sagen? tatatata... ich bin dabei!  ich bin einer der 24 "nähhelden" und darf mich auf ein stoffpaket freuen, wer hätte das gedacht :-), schöhön, ich freu mich :-)  hier zu sehen  ganz unten auf der seite von stoffkontor.eu
 

und weil malen auch spaß macht, habe ich die buntstifte rausgeholt ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen