Montag, 6. Oktober 2014

ein turbulentes wochenende . . .

bevor wir am sonntagnachmittag entspannt am wasser zu platz kamen, hatten wir bereits ein strammes wochenendprogramm hinter uns gebracht - und was gibt es schöneres, als an der frischen luft die letzten sonnenstrahlen zu genießen, in fröhlicher runde zusammen zu sitzen,  lachen,  häkeln,  tratschen . . .  kaffee, kuchen und hugo hatten wir dabei . . .traumhaft! 

an dieser roten decke sitze ich nun schon ne ganze weile, einpaar runden müssen noch
aber wie gesagt, vorher waren wir kräftig beschäftigt.
ich hatte u.a. einen schokoladigen käsekuchen gebacken. bei eva, von eva`s backparty,
habe ich ihn mir abgeguckt. ich muss zugeben, evas kuchen war am ende viel hübscher
als meiner, aber geschmeckt hat meiner ganz bestimmt genauso lecker.
falls ihn jemand nachbacken möchte, hier das rezept für eine 26cm springform:
der boden: 200g zwieback / 85g butter / 85 g schokolade
käsemasse: 420 frischkäse / 420 / magerquark / 170ml kalte sahne / 4 kleine eier / 
170g zucker / 50g vanillezucker / 130g schokolade
und wie es geht, hat eva auf ihrem you tube kanal perfekt beschrieben  > video <
deko für die kaffeetafel hatte ich bereits am freitag nach frühdienstende gesammelt :-)

diese postkarte mit diesem wunderschönen qek junior hatte ich tage zuvor in einer buchhandlung
entdeckt, habe einen schwung davon gekauft und an meine freundinnen verschickt. also, so ein 
rot weiß gepunktetes model habe ich nicht bekommen. . .  habe aber mit meiner karte für
allgemeine belustigung gesorgt (was ja auch schön ist)

tolle geschenke gab es trotzdem, einen haufen gutscheine/bordguthaben für den nächsten 
aida urlaub (oh was werden wir cocktails schlürfen) und dann diese tolle überaschung: 
einen ordner mit wunderschönen stöffchen und ein nähkästen hoch voll mit bunten knöpfen :-).
ich liebe solche geschenke

zwischendurch habe ich tatsächlich ein wenig genäht, eine patchworkdecke soll es werden,
maße ca. 140/150cm x 200/220cm. eigentlich muss sie erst zu weihnachten fertig sein, 
aber weil das gute stück dann noch komplett - mit flotter kante - umhäkelt werden soll habe 
ich mit dem nähen schon mal begonnen . . .   ich halte euch über ihren werdegang auf dem laufenden



und das eigentlich wochenendhighlight war die ankunft 
der hornfischbar (auf der seefuchs) im hafen lauterbach.
in erinnerung an alte - nie vergessene - zeiten  (längere
geschichte) verbrachten wir hier unglaublich tolle stunden, 
die musik war der hit, die stimmung, das wetter, die leute,
alte und neue freunde, der cuba libre schmeckte . . .
und noch am tag danach waren wir ganz verzaubert
(nein, nein, nicht im sinne von
"im zauberwald" :-)

nun ist das schiff wieder über alle berge. wir hoffen unbedigt auf wiederholung des spektakels und bis es soweit ist, fahren wir demnächst einfach einmal hinterher . . .

also dann ihr lieben, für heute war es das, nun geht es schnell ins bett!
liebe grüsse von der insel - auf der es nie langweilig wird!
winke, winke - eure hummelellli 
♥ ♥ ♥

ps.: am wochenende davor gab es ein oktoberfest, ja hier - fast am ende der welt - gibt es
das auch!  lustig wars :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen