Samstag, 6. Dezember 2014

advent, advent . . .

ist das nicht super hübsch? soweit ich mich zurück erinnern kann, wurde bei uns zu hause zum 1. advent ein großer schwung stollen gebacken. mein papa steht bis tief in die nacht hinein in der küche und backt was das zeug hält. nebenbei trällert weihnachtsmusik, es duftet ganz wunderbar nach frischem hefeteig und allerlei gewürzen, himmlisch!  jedes familienmitglied erhält dann so ein hübsch verpacktes exemplar, meines wird heute - zum nikolauskaffeekränzchen - angeschnitten, oh ich freu mich drauf. selbst stollen gebacken habe ich noch nie, war aber dabei, habe das rezept kräftig mitgeschrieben und wenn nötig - auf zuruf - mehl auf die arbeitsfläche gestreut . . .

a pro pos nikolaus, mein persönlicher nikolaus begenete mir schon gestern abend, er versteckte sich im badschrank. als ich die tür öffnete um nach der zahnbürste zu greifen strahlte er mich an. den wird da wohl herr hummelellli platziert haben bevor er sich zum nachtdienst auf den weg machte. man, man, man, man . . .  da bin ich aber echt beeindruckt und hoch erfreut .   :-)


hummelellli`s orangentraum

ja tatsächlich bin ich ganz verzückt und selbstverliebt in meine orangenmarmelade.
zurecht geschnitten, pürriert, durchs sieb gestrichen und zusammen mit einer halben zimtstange und dem mark einer halben vanilleschote geköchelt. das ergebnis ist wahrhaft ein gedicht, wunderbar orangieg-vanillig mundete es mir heute früh auf noch warmem brötchen :-)  

gestern nachmittag haben wir die insel verlassen und sind nach stralsund, von uns aus sind es etwa 25min mit dem auto, ratz fatz waren wir dort. unter der woche ist die stadt recht leer und auch den weihnachtsmarkt hatten wir fast für uns. 
kreuz und quer ging es durch die alten gassen und geschichtsträchtigen gemäuer, wir sind jedesmal beeindruckt wie schön die altstadt ist.
zum abschluss ist der rathauskeller ein muss, hier gibt es jedes jahr - die komplette adventszeit hindurch - einen wunderschönen handwerkermarkt. allein die vielen gewölbeartigen räumlichkeiten sind imposant.
auf dem weg zum auto noch schnell eine tüte mutzen auf die hand  . . .

und ihr so? auch schon fleißig unterwegs gewesen und die adventszeit genossen?

für heute war es das! winke, winke bis zum 10.12., da verstecke ich mich hinter dem
>BLOG-ADVENTSKALENDERTÜRCHEN<

liebe grüsse, eure hummelellli


ps.: nicht das ihr denkt ich hätte überhaupt nicht genäht, nein, nein, ich war sogar super fleißig, drei gleiche taschen wurden sich gewünscht und handyhüllen (die ich überhaupt nicht gerne nähe), da ihr die erstausgaben bereits alle kennt will ich euch hier nicht mit laufend fast identischen fotos auf die nerven gehen ;-)

so, und ein bild muss ich noch bzw. nochmal zeigen, dies ist mein allerliebstes foto von unserem stralsund ausflug gestern, daher hier jetzt in groß! 
liegt es am alter (?) oder am bloggen (?) das man mit anderen augen durch die welt geht als noch vor ein paar jahren? früher hätte ich so etwas gar nicht recht registriert . . .  oder hab ich ne meise?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen