Donnerstag, 13. Februar 2014

lange beine, dicke torten...

es ist wunderbar vier freie tage am stück zu haben und wenn dann auch noch die sonne scheint, was will man mehr :-)

also runter vom sofa, rein in die bequemsten winterstiefen und ab ans wasser.  ich liebe unsere ausflüge auf der insel, ruck zuck fühlt man sich selbst wie im urlaub.
weit und breit keine menschnseele, nur wir zwei mit unseren langen beinen :-D
 das letzte eis wird auch bald weg sein

nach der vielen frischen luft, haben wir uns was verdient . . .
mein teller ist nicht der
mit den zwei stücken kuchen !!

also, wer immer hier auf die insel kommt, muss sich im moccavino unbedingt ein stück torte gönnen.

der maccovino slogan passt wie die faust aufs auge: "meine torten machen nicht schlank,
 aber glücklich"    :-D    dazu der blick direkt aus wasser, irre toll ! 

ich habe die tage aber trotzdem nicht "tatenlos" (in sachen handarbeit) um die ecke gebracht.
als 1. wurde meine granny häkeldecke endlich vollendet, 140cm x 140cm.
(ursprünglich sollte es eine schön bekloppte hippi weste werden, war mir dann aber doch zu kompliziert, die omi quadrate zu groß und überhaupt... ja nun ists ne decke die ich gar nicht brauche und deshalb schon mal gleich zu dawanda getragen habe)
und als 2. habe ich eine taschenbestellung abgearbeitet, 
diesmal ohne meine heißgeliebten dicken damen
ab morgen hat der ernst des lebens mich wieder, die arbeit ruft!
also dann, liebe grüsse von der schönsten aller inseln,
bis ganz bald
eure hummelellli


und weils so schön ist, geht das ganze noch zu RUMS, häkelliebe und tt-taschen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen