25. Oktober 2020

Hej Ystad... & Linkparty Städtereisen

+++ tagesausflug nach schweden +++
am vergangenen sonntag sind wir in nur 2,5 stunden von rügen/mukran nach ystad/schweden
gesaust. morgens hin, abends zurück.
dank der >> frs baltic gmbh << ist ein tagesausflug ab rügen nach schweden wieder
möglich. bereits die überfahrt ist ein erlebnis, mit einem high-speed katamaran
über die ostsee...


die sieben stunden aufenthalt in schweden vergingen wie im flug.
wir hatten uns vorab schlau gemacht und wussten ganz genau was wir sehen und
erleben wollten.
als erstes eine runde durch ystads altstadt gedreht, natürlich inkl. typisch schwedischer
kanelbullens (zimtschnecken) und wie man sieht, sitzen auch hier die möven auf der lauer.
ystad hat einen hübschen alten ortskern, viele heimelig wirkende gassen, eine sehr gut
erhaltene klosteranlage aus dem mittelalter samt kräutergarten,
die st. marienkirche, wunderschöne fachwerkhäuser aus dem 17. und 18. jahrhundert.
alles sehr gepflegt und hübsch bepflanzt, viele rosen...

 
weiter ging es dann mit einem taxi (sonntags fahren keine busse, ansonsten nehme man
die buslinie 392)
nach kåseberga/ystad – zum "ales stenar", ein steinkreis - auch das
schwedische
stonehenge genannt.
im www las ich vor längerem bereits davon und sollte ich mal in der
gegend sein,
wollte ich unbedingt live abklatschen 👍. es hat geklappt!

für outländer fans ja wohl ein muss ;).
ein großes oval (ein schiff) aus 59 steinen, ganz nah an der Küste... entstehungsdatum
wohl um 600 nach christus. ob es eine grabanlage oder ein sonnenkalender
ist, ist umstritten. wie auch immer, wir haben es uns angesehen und waren
sehr beeindruckt.
vom kleinen hafen kåseberga läuft man zum 'ales stenar' etwa 1 km.
auf dem rückweg spazierten wir am kleinen hafen entlang, auch sehr hübsch
und einladend, viele picknicktische mit blick auf die ostsee, ein paar kleine
kneipen, vorranging gibt es fisch...

wir fahren mit dem taxi etwa die hälfte des weges zurück und lassen
uns am strand absetzten. zurück geht es zu fuß, immer am wasser entlang.
ist es hier nicht irre hübsch?
unzählige, kleine, bunte strandhäuschen aus holz, ich bin total verliebt und habe sofort
lust auf urlaub in südschweden.
UND das wetter ein träimchen, tja... wenn engel reisen :D


zurück in ystad haben wir noch zeit um irgendwo einzukehren,
ein punkt auf meiner liste war noch offen: typisch schwedische köttbullar!
tadaaaa ... 
es war ein rundum perfekter tag (das mir die hinfahrt aufgrund des kräftigen seegangs  den
magen  umgekrempelt hatte 
war längst vergessen, die rückfahrt hingegen war easy).

hier noch ein foto vom schiff 'scane jet' und eines beim auslaufen 
mit abendsonne.
bye bye ystad, wir kommen wieder.
schön war es!!!
+++ TV TIPP +++
Die Nordreportage:
Schnellboot nach Schweden - Auf der Königslinie über die Ostsee!
Am Montag, den 26. Oktober 2020, von 18:15 bis 18:45 Uhr + 
Mittwoch, 28. Oktober 2020, 11:30 bis 12:00 Uhr, im NDR Fernsehen.

habt ihr evtl auch die eine oder andere städtetour über die ihr berichtet habt oder berichten werdet?
mit diesem post starte ich eine  linkparty "städtereisen".
ich würde mich freuen, wenn ihr fleißig verlinkt wo es euch gefallen hat,
egal ob tagesausflug oder urlaub, her damit... die linkparty - am ende dieses posts - ist bis
ende november offen (das runde foto rechts in der sidebar darf gerne mitgenommen werden).

ich wünsche euch einen schönen start in die neue woche.
sonnige grüße von der insel rügen, eure
auch dieser post enthält werbung [unbeauftragt / unbezahlt], wegen namensnennung und verlinkung.

Sie sind zur Inlinkz Link Party eingeladen !

Klicken Sie hier, um einzutreten

Kommentare:

  1. This is a wonderful variety of things to see! I enjoyed all the photos so much.

    Many thanks for your link at 'My Corner of the World' this week !!

    AntwortenLöschen
  2. guten Morgen liebe Mandy,
    ihr habt wirklich ein herrliches Wetter für Euren Ausflug gehabt! Ein wunderschönes Städtchen habt ihr besucht, herzlichen Dank für die schönen Ein- und Rundumblicke!
    Hab einen guten Start in die neue Woche!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Städtchen liebe Mandy,
    herrliches Wetter und leckeres Essen.
    Das war bestimmt prima.
    Ob ich im Moment allerdings ins Ausland fahren würde, weiß ich nicht....
    Dir einen guten Start in die Woche, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein toller Ausflugstipp und mit der Schnellfähre ja un wieder möglich. Ob es in diesem Jahr noch was wird???, aber ich werde es mal im Hinterstübchen abspeichern.
    Danke für's mitnehmen
    Winke mal vom Inselanfang rüber zu dir
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mandy,
    was für ein hübsches Städtchen und ein toller Ausflugstipp.
    Ach, ich sehne mich so sehr danach, wieder reisen zu können. Vielleicht im nächsten Jahr.
    Ich wünsche dir noch eine gute Zeit und bleib gesund.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. hach wie herrlich
    so schöne Bilder
    Schweden würde ich auch gerne einmal besuchen..
    aber was du da über die Hinfahrt schreibst..
    ui das weckt Erinnerungen an eine Fahrt auf der Nordsee..
    6 Stunden gek....

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... zum glück war es nur eine stunde lang so schlimm, im herbst ist die ostsee immer etwas bewegter, düfür war zurück spiegelglatte see... im nächsten frühjahr wollen wir wieder, wenn es dann ein bisschen wärmer ist und man draußen auf dem schiff sitzen kann gibts keine probleme ... ;)

      Löschen
  7. Hallo Mandy,
    was für ein toller Tagesausflug. Da würde ich auch immer wieder mal fahren. Wir machen regelmäßige Ausflüge mit den verschiedenen Schiffchen auf dem Rhein. Da geht es vorbei an vielen Burgen und kleinen Weinorten am Mittelrhein, wir erleben die Loreley oder Rüdesheim.

    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja Klasse! Danke für den Tip.
    Herzlichste Grüsse
    Brigitte aus Waldmitte 🌲😉🍄

    AntwortenLöschen
  9. Uiii das sieht wirklich sehr sehr schön aus. Was für ein schönes Städtchen und vorallem die Häuschen dort am Strand sind ja echt knuffig. Ein wunderbarer Ausflug und ich war gerne mit dabei♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein herrlicher Ausflug.. hachz! Auf so einen Ausflug hätte ich auch mal wieder Lust.. doch leider ganz und gar unmöglich. Komm' gut durch den "Lockdown light", liebe Mandy! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Eine super Idee und ruck zuck ist man in Schweden und kann die Stunden einfach nur genießen. 😁 Die Zimtschnecken sehen richtig lecker aus nur gut das die Möwe nicht echt ist. Bei der Größe....

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, natürlich ist die Möwe echt, auch hier bei uns sind sie riesig... man muss sich sehr in acht nehmen wenn man irgendwo am Hafen etwas isst, die schnappen sich frech die größten Sachen... ich fotografiere sie sooo gerne :).
      LG von der Insel

      Löschen
  12. Guten Morgen liebe Mandy,

    Mensch Du, mir kam gerade die Idee, dass ich doch meinen Blog-Post über das kleine südholländische Städtchen "Goedereede" hier bei Dir verlinken könnte! Das hab ich jetzt einfach mal gemacht und hoffe, das ist ok :-)

    Das ist sooooo wunderbar, dass Ihr in so schneller Zeit in Schweden seid! Ich war noch nie dort, mein Männe und ich möchten das aber unbedingt bald mal machen. Wir spielen mit dem Gedanken, uns irgendwann einen kleinen Bus oder einen Wohnwagen zuzulegen und wenn die Lage sich allgemein beruhigt hat, eine Tour durch Schweden, Norwegen und Dänemark zu machen. Wir würden so gern mal Elche live sehen! ;-)

    Herrliche Fotos hast Du uns mitgebracht, man sieht, wie sehr ihr die Reise genossen habt!!!

    Freust Du Dich nun auch schon auf die vorweihnachtliche Zeit? Ich wünsche Dir in jedem Fall einen kuscheligen Sonntag und einen gemütlichen November!

    Ganz liebe Grüße vom fernen linken Niederrhein sendet
    LONY x

    AntwortenLöschen
  13. In Bezug auf den Startpunkt für diesen Tagesausflug hast Du ja echt Heimvorteil. Ich war dieses Jahr überhaupt nicht am Meer und vermisse es...
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.