Samstag, 17. Mai 2014

alles neu macht der mai

ach was aufregend. . .
das hotel in dem ich arbeite wurde verkauft, vorgestern war übergabe und mit einem glas sekt verabschiedeten sich unsere eltern (so nannten wir das inhaberehepaar).

über 20 jahre verbrachten wir zusammen und gestern rollten sie dann voll bepackt, auf nimmer wiedersehen vom hof. . .   ratz fatz, ohne persönliches händegeschüttel waren sie fort. . .  sowas! mit ihnen ist auch hündin emma weg :-/      ich kann es noch gar nicht recht glauben. . .
(foto: links mandy 1993 - rechts mandy 2014 -> )

aber es ist wie es ist, wir wurden (fast) alle vom neuen eigentümer übernommen und nun heißt es blick nach vorn :-) !

auf jeden fall radelte ich zum verabschiedungsektchen und bin danach am wasser entlang zurück, traumhaft . . .








haben wir es hier nicht wunderschön? ich bin selbst immer wieder verliebt . . .




ich bin die tage aber nicht nur durch die gegend geradelt, nein, ich habe auch fleißig aufs nähmaschinenpedal getreten. gewünscht wurden sich ein paar dreieckstücher für klein hermie, bitte ohne klettverschluss (der kratzt nämlich) anscheinend eine marktlücke . . .

und außerdem gab es wieder eine tasche, diesmal ein kleineres jeansmodel mit rosa und pink :-)

inzwischen ist auch hier der sommer eingekehrt, so dass wir gestern und heute vor dienstbeginn
schon fleißig am strand sitzen konnten - darauf komme ich die tage noch einmal zurück :-)


also dann ihr lieben,
sonnige grüsse von der Insel rügen,
bis ganz bald,
eure hummelellli


=> GEWINNSPIEL 1. BLOGGEBURTSTAG <=

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen