Freitag, 8. August 2014

von herzen ...


nachdem wir unsere decke am strand ausgeworfen, den sonnenschirm in den boden gehämmert und die ersten runden im wasser gedreht hatten,  zückten wir unsere häkelhaken und häkelten für katharinas herzkissenaktion ein paar herzen, die als deko auf ihre genähten herzkissen kommen.

das internet gab leider keine befriedigende häkelschrift her, aber nach einigem rumprobieren ging es uns dann doch recht gut von der hand. 
über mittag legten wir eine strandpause ein und schlenderten eine runde durch den ort.
 . . . ein mal kreuz und quer über den rügenmarkt ging es auch, immer wieder schön! gekauft haben wir nix, nicht mal einen becher erdbeerbowle, die schlange dort am stand war einfach zu lang . . .

hier gibt es allerlei selbstgemachtes aus der region, genähtes, gestricktes, geschnitztes, gemaltes, mitbringsel ohne ende, wurst und käse und natürlich reichlich stände die das leibliche wohl sofort befridiegen . . .   meist entscheiden wir uns für fish & ships aber diesmal landeten wir wieder bei unserem lieblingsali vom grillhaus mönchgut :-)


nun noch schnell ganz etwas anderes. ich habe mich bei geocaching angemeldet. herr krause und herr schnupperich haben mich mit ihrem gerede davon und darüber angesteckt. izwischen war ich auch schon vier mal mit auf der pirsch, aber ich bringe den herren kein glück, ich selbst habe noch gar nichts gefunden und beim ersten versuch klappte es schon mal überhaupt nicht, nirgends. . .   zwei der rätsel lösten wir inzwischen, die anderen beiden  sind noch offen . . .     auf jeden fall wusste ich sofort wo der rote hase  mit den drei ohren wohnt, dass kannte sonst niemand :-) . . . 


so ihr lieben, ab morgen droht der wetterbericht mit regen, da schaffe ich es dann auch mal wieder an die nähmaschine :-).
ich wünsche allen ein schönes wochenende, bis ganz bald,
eure hummelelli






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen