Mittwoch, 29. Juli 2015

patchworkdecke in blau zur taufe....

tatsächlich gibt es bei mir nicht nur rosa und rot. nein, auch stoffe in blautönen hab ich ausreichend gefunden.
strandwetter ist derzeit nicht, aber um die schneiderstube nach draußen, auf die terrasse zu verlegen reicht es allemal.
inzwischen habe ich die näharbeiten vollendet, die decke ist 130x140cm groß, die oberseite aus baumwollstoffen, gefüttert habe ich das ganze mit volumenvlies und für die rückseite wurde toller kuschelfleece gekauft :-).
 außerdem sind 2 auf stoff gedruckte fotos dabei. normalerweise kann mein drucker das, dafür gibt es extra stoff namens cottonjet, leider hat mein drucker sich verweigert, nun sitze ich hier auf dem teuren, unbedruckten cottenjet.... aber zum glück habe ich mich an die "stoffschmiede" erinnert, da konnte ich dies online in auftrag geben...
und weil ich es nicht lassen kann, ohne ist es für mich nicht perfekt, umhäkel ich die decke nun. die taufe ist erst im oktober, also habe ich zeit...

erst nähe ich einmal per hand drumrum, daran wird dann gehäkelt (8 doppelstäbchen, 1 feste masche, 8 doppelst, 1 feste.. usw..) - hellblau, zum schluß die abschlusskante in rot, so wie immer...
hierfür hoffe ich auf sonne, dann kann ich es mir damit draußen gemütlich machen.

außerdem erreichte mich die tage ein SOS, ein "kleiner" junge hat sein kuschelkissen zu tode gekuschelt :-)
da es ein kissen ohne bezug ist, habe ich erstmal das vlies rausgenommen, dafür einen weißen bezug genäht, vlies reingestopft, zugenäht. dann das rote viereck mit dem kopf drauf (ist das eine giraffe?) rausgetrennt, den gelben stoff komplett entsorgt, das eine auge ab, zwei neue drauf, festen, neuen gelben stoff um die rote mitte genäht, für die rückseite reichte gelb nicht, die ist jetzt rot und außerdem hat das ganze nun unten einen reißverschluss, da dann das alte/neute füllkissen reingesteckt, zugezogen, fertig!  
hat noch irgend ein bub probleme mit seinem kuschelkissen? 
nur zu....  sowas kann ich gut ;-)

eine belohnung für die mühen gab es auch. so ein schönes gläschen aperol spritz in netter gesellschaft ist etwas feines!!!
gab es aber nicht heute, nein, nein...
das geht nicht, denn nun ruft das richtige leben, ich muss zum spätdienst!
und ab morgen hab ich zwei tage frei, ich freu mich wie verrückt.

liebe grüsse von der schönsten aller inseln,
eure hummelellli

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen