Freitag, 4. November 2016

Herbstzauber und Bullitasche...

immer mal was neues....
auf dem stoffmarkt in rostock erstand ich diese netten stöffchen. es gab sie fertig zugeschnitten, eine packung = 2 quadrate: z.b. 1x bulli front + 1x neutrale rückseite (oder eulen...). frau muss sich dann nur entscheiden was daraus werden soll, kissen oder taschen/beutel. ich habe mich für taschen entschieden.
mit langem henkel, als schultertasche zu tragen. jetzt für den herbst passen die farben wunderbar. die bulli-tasche behalte ich selbst, die kann ich auf keinen fall hergeben. nach dem ersten gemeinsamen ausflug war das beschlossen, nix "dawanda" -  wie ursprünglich geplant :)

so schlenderten wir bei schönstem herbstwetter eine runde durch den putbuser park,
zu jeder jahreszeit einen besuch wert.


die fotos sind von der vergangenen woche,
als noch die sonne schien... auch halloween ist bereits vergangenheit,
den großen kürbis kauften wir bei karls, was muss das muss!!!
 ...und zu hause wurde dann kräftig geschnitzt!

 hier nun die zweite tasche: mit eulen.
der herr musste modell stehen und entdeckte sogleich allerlei leckerei im inneren. 

 finger weg!
die tasche wird samt inhalt verschenkt! :)
 der eulentasche habe ich zusätzlich eine häkelkante verpasst.

 bei sonne ist sogar der herbst schön. :)
inzwischen sitze ich mit einer riesen schnupfennase, dickem hals, einem apfel-crumble-auflauf und
erdbeerglühwein auf dem sofa, hier bleibe ich die nächsten tage eingemummelt
sitzen und häkel fleißig an meinem poncho. draußen verpasst man nichts,
rügen zeigt sich naß, kalt und grau in grau.



nun wünsch ich euch ein kuscheliges wochenende,
macht es euch gemütlich!
liebe grüße von der insel rügen,
eure

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen