8. Januar 2018

Pinke Blümchen & Blätterteigtanne im Januar...

fröhlich bunt starten wir ins neue jahr...
 beim nähen hatte ich freie hand, jeans und rosa waren die vorgaben, dass hat geklappt.
für diese kombination hatte ich reichlich zubehör parat und die blümchen häkeln
sich fast von allein. also, hier nun das model  januartasche
die übergabe wurde promt vollzogen und das beste, die tasche gefällt.

 für die fotos ging es nochmal schnell ans wasser, 
bei tageslicht werden sie einfach besser. 
...aber lausekalt wars, schnell nach hause, denn dort wartet
bereits der einkauf darauf verarbeitet zu werden.


blätterteig-tannenbaum
die idee zu diesem baum habe ich von trixis trauminsel.

ich hatte die tannenbaum prozedur von anfang an fotografiert, den blätterteig zuschneiden,
füllen, äste schneiden und drehen...  ich wollte mir die fotos zwischendurch schon mal am pc ansehen, habe die SD karte von der kamera dann aber versehentlich in den falschen computerschlitz gesteckt und sie fiel hinein, echt wahr! da liegt sie nun solange, bis der PC  irgendwann zur reparatur muss. unglaublich, wie konnte mir das passieren...  darum gehts hier mit den fotos erst los, als der baum schon fast fertig ist.
als süße variante, mit hefe- statt blätterteig und nougatfüllung gab es bei mir
schon mal einen tannenbaum. LINK: >>nutella-baum<<
aber noch besser gefällt mir nun die herzhafte tanne. egal ob aus hefe- oder blätterteig,
es schmeckt super lecker und ein hingucken ist es auf jeden fall.
mit blätterteig gehts schön schnell:
2 rollen gekauft, die erste als tanne zugeschnitten, mit einer masse aus frischkäse, pesto, zwiebeln und allerlei gewürzen bestrichen, geraspelter käse drüber, die 2. lage blätterteig (ebenfalls in tannenform) drauf, die äste geschnitten und gedreht,  mit eigelb bestreichen, wer mag streut nochmal käse drüber, den ofen auf 200° vorheizen und den baum ca. 30 min backen.
leckerrrrr! UND: nachbacken lohn sich, versprochen!

das wars für heute, machts hübsch, bis demnächst.
liebe grüße von der insel rügen, eure
hier noch ein foto von heute früh, wir haben es frostig.

ps.: ...ja, ich könnte den computer auch aufschrauben und den chip rausholen. dann müsste ich aber den schreibtisch abrücken, alle kabel (es sind glaube ich acht) hinten rausziehen, den computer aus der engen ecke heben....  ob ich dann später die kabel wieder in die richtigen löcher stecke und noch alles funktioniert wie vorher, inkl. tv und musik-erlebnis samt ton im wohnzimmer (das hängt da alles mit dran) ist fraglich. also, lieber nicht... 

Kommentare:

  1. Ich musste schmunzeln das würde ich auch nicht machen all die Kabeln raus tun, naja geht auch so jetzt. Toll und so lecker die Tannenbäume egal mit welcher Füllung. Ich muss doch auch wirklich mal einen machen!
    Die Tasche ist ja wunderschön geworden und das Licht war ja auch mal schön nur ziemlich kalt aber es hat sich gelohnt für die Fotos.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mandy,
    ich würde den Chip auch drinnen lassen, klingt kompliziert, nachher geht nix mehr, laß mal lieber. Die Tannenbäume schauen hammermäßig lecker aus, mir ist das aber zu aufwändig. Deine Tasche gefällt mir auch sehr gut, alles fröhlich bunte Bilder, die meine Stimmung am Morgen gleich aufbessern.
    Ich drück dich, herzlichst dein Reserl

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mandy,
    das mit der SD-Karte hätte mir durchaus auch passieren können;)
    Hier ist es jetzt auch wieder frostiger und die Sonne kommt mal wieder hervor.
    Die Tasche ist richtig süß und die neue Besitzerin wird sie voller Stolz tragen!
    Der Tannenbaum sieht echt lecker aus und ich könnte jetzt ein Stück davon mopsen:)
    Ganz liebe Dienstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Schön sieht sie aus deine Pinketasche.
    Aber die oben im Header am Meer gefällt mir auch sehr.
    Das Ganzjahresringelkleid ist topp!
    Ich tendiere auch immer mehr dazu meine Tunikas das ganze
    Jahr anzuziehen. Wozu gibt es sonst so herrliche Strickjacken.
    Auf deine Farbzusammenstellung bei der Häkeljacke bin ich sehr gespannt. Es gab ja schon einige zu sehen.
    Bis bald liebe Mandy,
    Rosine

    Ich glaube ich habe sie eben unten im Durchlauf bei Instagram gesehen. Toll ! ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mandy,
    die Tasche ist mega cool geworden.
    Das mit der CD Karte ist echt der Knaller, hätte mir aber auch passieren können, lach.
    Lass mal liebe alle Kabel da wo sie jetzt sind...sicher ist sicher.
    Jetzt schaue ich mal direkt bei Trixi vorbei, der Tannenbaum ist mir durch die Lappen gegangen
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Der Tannenbaum ist ein wahres Kunstwerk, aber oh-weh, was hast Du nur mit der SD-Karte angestellt? (schmunzel) Das ist für Dich natürlich eine ärgerliche Sache gewesen. Die Tasche ist wunderschön, aber das sind Deine Taschen ja alle miteinander!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Mandy,
    bei Dir schaut es schon nach Frühling aus. Die Tasche ist klasse geworden.
    Aber auch der Tannenbaum schaut lecker aus.
    In der süßen Variante habe ich ihn schon mal bei Dir bewundert.
    Nun hab einen schönen Abend, lieben Gruß auf die Insel,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mandy,
    deine Taschen sind schon richtig gehende Kunstwerke. Obwohl ich jetzt nicht so der Pink-Fan bin, muss ich sagen, die ist mega cool geworden. Und auch der Blätterteig-Tannenbaum ist der Hit- was auch sonst, bei dir? *lach*
    Viele liebe Grüße, und frier mir da oben bloss nicht ein, hihihi
    herzlichst,

    Jeanne

    AntwortenLöschen
  9. super die Tasche
    ein fröhlicher Hingucker..
    das mit dem Chip ist ärgerlich
    aber ich versteh dich dass du den PC nicht aus der Ecke holen möchtest..
    ich überlass das mitlerweile auch anderen weil ich mich nicht mehr so gut bücken oder gar hinknieen kann
    der Tannenbaum sieht super lecker aus
    und mit fertigem Teig auch schnell gemacht

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Bei so viel Farbe kann ja gar keinen Winterblues aufkommen - ob es nun frostig ist oder nicht!
    Schönen Tag weiterhin,
    Marjan

    AntwortenLöschen
  11. Hej mandy,
    Die tasche ist ja wieder ein einziger bunter traum! Superschön so im januar, wenn alles so grau ist....der tannenbaum sieht megalecker aus, das mit der karte könnte ich gewesen sein :-)ganz lg aus dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Mandy,
    die Tasche ist wieder der Hammer, sehr schön und der Tannenbaum aus Blätterteig sieht mega lecker aus, ich könnte gleich ein Stück verdrücken!!!
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  13. Die Tasche ist super klasse geworden. Und der Blätterteigbaum schaut köstlich aus. Yummi :-) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Guten Abend liebe Mandy,

    die Tasche ist ein *Träumchen*!

    Als ich den tollen Blätterteigbaum gesehen habe, hatte ich kurz ein deja vu...
    bis ich zu der Stelle kam, als Du den Nutella-Baum beschrieben hast,
    da wusste ich es dann,..den habe ich ja vor längerem schon bei Dir bewundert.

    Ich wünsche Dir jetzt schon ein wunderschönes Wochenende!
    Ganz liebe Grüße,
    Florence

    AntwortenLöschen
  15. Deine Fotos sind wieder so schön anzuschauen,liebe Mandy, deine genähte Tasche natürlich auch ; ) Man erkennt sofort , dass sie von dir ist und das finde ich toll, du hast deinen eigenen kunterbunten Hummelellistil - einfach unverkennbar, toll.; ))
    Diese Köstlichkeit werde ich auch mal nachbacken,vielen Dank fürs Zeigen,
    ich sende dir viele Grüße in den Norden,Miri

    AntwortenLöschen
  16. Ach wie schön liebe Mandy, ich mag Deine farbenfrohen Täschchen einfach gerne, sie sind immer so liebevoll gestaltet♥ Ohhhh der Baum ist aber auch ein Kunstwerk, aber nein es geht nicht, ich brauche ein bisschen Schmalkost nach all den Leckereien :-((( leider. Eine schöne neue Woche wünsche ich Dir.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Mandy,
    Diesen Baum werde ich in aller Bälde nachbacken - eine sehr gelungene Idee!!!
    Vielen Dank für´s Zeigen!
    Alles Liebe
    Heidi

    Oh, ich fast textgleich mit Miri - habe ich erst jetzt entdeckt...
    Na, das zeigt nur, dass wir beide gleichermaßen begeistert sind!

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.