19. März 2020

ZOOverliebt...

den greifswalder heimat-tierpark besuchten wir anfang märz.
klein aber sehr fein, selten sah ich einen so sauberen tierpark.
wenn es dann noch ein ziegen-streichelgehege gibt ist alles paletti.  
überrascht hat mich die vielzahl der tiere, einigen kommt man wunderbar nah.
die storche teilen sich eine insel mit den pfauen.
ein paar wilde störche haben sich dazu gesellt, erzählte uns ein pfleger. 
es gibt genug zu essen für alle und mit sicherheit auch reichlich nester.
 diese putzige familie haben wir beim mittagsschlaf gestört.
ist das nicht eine pracht von einem zickenbart? dunkelblond und kräftig,
so manche frau beneidet ihn bestimmt um diese tolle mähne...
zoobesuche sind immer etwas besonderes, schöne kleine auszeiten.
davon kann ich gar nicht genug bekommen.
 die äffchen haben zusätzlich zum gehege, freigang auf einer insel.
mit den ebenfalls anwesenden enten und möven vertragen sie sich prima.
 känguru fütterung ist täglich 14.15 uhr, wir waren pünklich zur stelle.
zu den recht zahmen kängurus kann man hinein gehen...
 ...und auch das känguru-baby haben wir entdeckt.
oh! mein! gott! so süß... 
 alpacas, ich liebe sie!
 ach was, ich liebe sie alle ;)
 was ein schöner tag.
in diesem kleinen tierpark haben wir wirklich viel zeit verbracht,
außerdem liegt er super zentral, direkt neben der historischen, greifswalder altstadt.
>> LINK: https://www.tierpark-greifswald.de/ <<
ich wünsche euch ein schönes, ruhiges wochenende.
macht es euch gemütlich und bleibt gesund.

liebe grüße von der insel rügen, eure
auch dieser post enthält werbung [unbeauftragt / unbezahlt],
wegen namensnennung und verlinkung.

Kommentare:

  1. Wie süss der Zoo bei euch ist und tolle Szenen sind das! Was so alles blüht jetzt bei euch schön sieht es aus.
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ein Zoobesuch macht immer gute Laune, ich mag es auch so sehr.
    Leider sind sie hier geschlossen, aber irgendwann geht das normale Leben wohl auch wieder weiter, dann werde ich auch wieder hingehen.
    Danke für die schönen Bilder und fürs Verlinken,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hach, Mandy, das sind aber wirklich tolle Tierfotos, die du uns da mitgebracht hast! Die Waschbären sind ja putzig, richtig verschlafen :0) und die Ziegen sehen ganz kuschelig aus, die sind einfach alle toll! liebe grüsse an die Insel und hab ein schönes WE! ...ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  4. Sooooooo schöne Bilder, jetzt bin ich auch Zooverliebt:)))) Scheint ein hübscher Zoo zu sein. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Ja, auch ich wollte so gerne in die Wilhelma gehen, ist leider nicht möglich, aber ich habe auch noch Bilder vom letzten Jahr und vom Gorllababy.
    Dankeschön für die schönen Bilder habe mich sehr darüber gefreut.
    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  6. Moin liebe Mandy,
    was für ein schöner Ausflug in den Zoo und so schöne Bilder hast Du mitgebracht.
    Ich gehe auch immer wieder gern in unseren Wildpark und Schmetterlingsgarten, leider haben sie zurzeit alle geschlossen. Hoffentlich herrscht bald wieder das normale Leben ...

    Pass auf Dich auf und bleib gesund.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mandy,

    deinen Zoo-verliebten post musste ich mir jetzt einfach noch anschauen.:-)
    Zurzeit ist der Besuch eines Zoos oder Wildparks ja nicht mehr möglich. Umso mehr freue ich mich, deine lieben Genossen hier anschauen zu können.
    Beim Anblick weiß man gar nicht, wer putziger ist. Sie sind alle allerliebst.:-)

    Das Känguruh-Baby ist schon etwas Besonderes und vorwitzig schaut es aus dem Beutel der Mama hervor. Extra für dich und nun auch für uns hat Herr Pfau ein Rad geschlagen....juhuuuu! :-)
    Über Storchens freue ich mich natürlich ganz besonders, ich war heute auf Rundtour und habe unsere Nester abgeklapptert.

    Die Waschbären haben wir hier auch, aber wirklich beliebt sind sie nicht. Sie richten viel Schaden an und haben keine natürlichen Feinde.

    Ganz ganz liebe Grüße, hab einen schönen Abende, eine schöne neue Woche und bleib gesund, das ist momentan das Wichtigste.:-)

    Christa

    AntwortenLöschen
  8. These are some awesome photos! The goats looks so cute, I just want to hug them all :)


    Feel free to share at My Corner of the World

    AntwortenLöschen
  9. I'm so happy you are a part of 'My Corner of the World' this week!

    My Corner of the World

    AntwortenLöschen
  10. Love, love, love the photos especially the alpacas!

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein tierisch schöner Post liebe Mandy. Ich liebe die Alpakas und auch die Erdmännchen berühren jedesmal wieder mein Herz. So schöne Impressionen in dieser nicht so einfachen Zeit mit vielen bedrückenden Nachrichten. Pass gut auf Dich auf.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Tari Tara die Post war da.......! Daaaaanke für die schöne Karte liebe Mandy, ich freu mich sehr. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  13. So ein feiner Zoobesuch, ich glaube es gibt dort viele Streicheleinheiten für die Seele? Die Tierfotos sind alle ganz toll, einfach zum dahinschmelzen schön! Komm gut durch diese Viruszeit!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Mandy,
    herzlichen Dank für diese schönen Bilder! Ja, sie sind Streicheleinheiten für die Seele, in diesen Tagen ganz besonders!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen sonnigen Sonntag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, paß gut auf Dich auf und bleib gesund,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.