28. März 2021

Unterwegs auf der Halbinsel Zudar / Rügen...

ein traumhafter ausflug auf die etwa 18 km² große halbinsel zudar,
die südlichste und einsamste ecke der insel rügen.einkaufsmöglichkeiten wie bäcker, fleischer oder einen supermarkt gibt es hier nicht.
auch ein restaurant oder eine kneipe findet man nirgends.
im örtchen pritzwald gibt es seit jahrzehnten einen kleinen campingplatz, direkt
am wasser. in den sommermonaten hat hier ein imbiss geöffnet. 

all das weiß man wenn man nach zudar fährt und ist man hier unterwegs
wird einem trotz allem bewusst, es ist ein kleines paradies...
wir kommen etwa ein bis zwei mal im jahr hierher.
sitzen am strand oder picknicken oder spazieren eine runde.

heute haben wir unser auto in palmer ort geparkt, sind am wasser entlang nach
grabow gewandert, von dort aus weiter zum gelben ufer und wieder zurück. 

der rückweg führt uns durch grabow,
samt ehemaliger DDR ferienanlage 'VEB deutsche werkstätten hellerau'.
es heißt, ein privater investor hätte die anlage vor jahren gekauft, was oder ob
dort etwas geplant ist habe ich nicht in erfahrung bringen können.

ein stück des wegs laufen wir oben auf dem hochuferweg entlang,
unfassbar schön der blick von dort in die weite...

zurück in palmer ort nehme ich die hühnergott-ketten etwas näher unter die lupe,
da hat aber jemand fleißig hühnerötter gesammelt (ein hühnergott ist ein stein mit einem
natürlich 
entstandenen loch) .
hühnergötter bringen gück sagt man oder sie bewahren vor schaden.
das war ein richtig schöner nachmittag bei schönstem märzwetter!
ein eis muss jetzt, wir fahren einige km weiter, nach altefähr,
dort gibt es eis samt sonnenuntergang.


ja und rucki zucki steht nun ostern vor der tür.
inzwischen ist es eine schöne gewohnheit, es wird osterpost verschickt.
schon wochen zuvor überlegt man 'was könnte ich denn in diesem jahr machen'.
nein, einfach osterkarten kaufen geht gar nicht, es muss selfmade sein! 
von mir hoppeln in diesem jahr u.a. genähte häschen durchs land.
hinten je ein aufgeklebtes stummelschwänzchen (die haben es nicht mit auf
die fotos geschafft)
, vorn hängt ein kleiner gruss dran, schleifchen dazu, fertig.
kann angehängt werden oder man schiebt unten einen zahnstocher hinein und steckt das
häschen in die osterdeko, ganz wie man mag... 
und auch bei mir trudelte ganz tolle osterpost ein. 1000 dank ihr lieben,
ich freue mich über jede einzelne karte. so hübsch und kreativ, gebastelt, gemalt,
gestanzt, geschrieben... + ein paar tütchen sämereien ❤️
das war es für diese woche von der insel.
habt einen schönen start in die osterwoche!
liebe grüße in den rest der welt, eure

Kommentare:

  1. Hallo Mandy,
    was für ein toller Spaziergang bzw. Wanderung und Du hast total recht, es ist wie im Paradies und manch einer wünscht sich jetzt sofort da hin (z.B. ich *g*). So viel Hühnergötter auf einem Haufen habe ich noch nie gesehen, das ist ja ein warer Glückshaufen, wow!
    Deine Häschen sind absolut goldig, ganz lieben Dank dafür, dass sich so ein Häschen mit lieben Ostergrüßen zu mir auf den Weg gemacht hat. Das hängt nun zusammen mit weiteren Häschen in meinen Zweigen mit den Glückspilzanhängern, so schön!
    Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mandy, ein wundervoller Ausflug, so viele Hühnergötter auf einmal hab ich noch nie gesehen. Du hast auch eine Menge Osterpost bekommen, wie schön 🤩 Und deine Häschen als Karte ist ja Mal ne Klasse Idee😅 Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Juchhu, ein so ein Hoppelhase hat es tatsächlich bis zu mir ins Rheinland geschafft, da hat er einen langen Weg hinter sich gebracht. Nun hängt er am Strauß und darf sich ausruhen.
    Dir ein liebes Danke Mandy, der ist so niedlich.
    Wieder mal ein schöner Spaziergang, und da habt Ihr ja eine richtige Bruchbude gefunden. Wer das gekauft hat, der hat einiges vor sich, aber da kann man bestimmt was wunderbares raus machen.
    Dir einen guten Start morgen in die Woche, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. was für ein schöner Ausflug..
    ist ja schon etwas mehr als nur ein Spaziergang ;)
    wunderschöne Bilder
    das es Hühnergötter gibt weiß ich auch erst seit kurzem ;)
    wer die wohl alle gesammelt hat?
    Dein Häschen sind soo niedlich
    und liebe Post hast du bekommen

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  5. I always enjoy places like that where it hasn't been covered with tourists. These are some fantastic scenes and I know you had a great time there!
    What adorable bunnies!

    I'm happy to see you at 'My Corner of the World' this week! Thanks for linking up.

    AntwortenLöschen
  6. Dieses Sttückchen Erde liegt ja quasi für mich gleich nebenan und wir wandern da sehr oft herum, gerade am letzten Wochenend, schön mit Ingwerkekse und Käffchen im Gepäck. ;O)))
    Ich wünsche dir auch ein schönes buntes Osterfest und winke wieder rüber zu dir vom Anfang der Insel
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mandy,
    mir sagt die Halbinsel Zudar leider bisher gar nichts, nun durch deine tollen Fotos jetzt ein bisschen mehr :O) - hach und ein Eis am Ende vom Ausflug geht immer!
    Deine häschen sind absolute Freudenbringer!
    Ganz lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mandy,

    ich weiss, Ihr würdet gern mal wieder aufs Festland und wir auf die Insel. Komm wir tauschen. Wenn ich deine Fotos immer sehe und ich schaue mir jeden deiner Beiträge an, auch wenn ich nicht immer kommentiere, ich bekomme so ein Fernweh.

    Deine Osterhasen sind so süß.

    Hab schöne Ostern.

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Oh, freu, freu, freu.... Ein Häschen hat es zu mir nach Hause geschafft. Daaaaanke🤩😘 Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Mandy,

    wow, was für eine schöne Wanderung von euch auf der Halbinsel Zudar und Kaiserwetter wurde euch auch beschert. Da macht das Wandern gleich doppelt so viel Spaß.
    Ich habe auf jeden Fall all deine Impressionen hier richtig genossen, auch das Steintürmchen. Gerade am Meer begegnet man ihnen häufig. :-)
    Hmmm.....an dem Eis würde ich jetzt auch mal gerne lecken.

    Über einen solch wunderschönen, von dir mit Liebe genähten Hasen durfte ich mich auch freuen. Er hat schon einen Platz an einem Zweig gefunden und beim Anblick wandern sofort meine Gedanken zu dir und deiner schönen Heimat. :-)
    Vielen Dank dafür, auch für deine lieben Worte. :-)

    Herzlich Grüße und ich wünsche dir ein frohes Osterfest bei hoffentlich viel Sonnenschein, so dass ihr die Natur draußen wieder genießen könnt.

    Christa

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen liebe Mandy,
    was für eine traumhaft schöne Landschaft wieder, die Ihr bewandert habt! Dieser weite Blick ist einmalig! Super interessant - schon fast wie ein "lost Place" ist ja auch der Einblick in diese alte Ferienanlage.... !!

    Nun sind wir zwar schon mittendrin, aber ich wünsche Dir und Deinen Lieben noch wunderbare und hoffentlich sonnige Osterfeiertage! Ganz liebe Grüße sendet LONY x

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Mandy,
    Wenn ich deine Berichte hier von Rügen lese, dann weiß ich schon, warum ich unbedingt da hin möchte. Schöne Ostertage
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  13. Moin liebe Mandy.
    ach ja, Rügen ist schon eine TOLLE Insel... lange ist es her als ich das letzte mal dort war.

    Feine Osterpost hast Du auch bekommen und Dein Hase hängt bei mir am Osterstrauß.

    Nun hab noch einen schönen Ostermontag.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.