19. Dezember 2018

Die Weihnachtsmaus...

 mit der weihnachtsmaus bin ich das türchen nr. 19 
bei nicoles reise durch den advent >> niwibo / reise-durch-den-advent <<.
diese süßen häkelmäuse haben mich tatsächlich den ganzen advent hindurch beschäftigt.
eigentlich wollte ich nur eine häkeln, einfach um es auszuprobieren - denn bei instagram
hatte ich eine ähnliche gesehen. die mäuschen gefielen nicht nur mir und so häkelte ich auf
wunsch täglich mindestens eine maus, nun kann ich's im schlaf.
und während dieser maushäkelphasen, welche von weihnachtsgeschenke einpacken,
nähen und plätzchen backen unterbrochen wurden, hatte ich immer wieder die geschichte
von der weihnachtsmaus im sinn.
ich finde die so süß, ihr müsst sie unbedingt lesen. falls euch der text auf dem foto zu
klein ist, einfach aufs foto klicken, dann wird es größer ODER hier auch nochmal
als PDF: >> WEIHNACHTSMAUS <<



vergangene woche waren wir ein paar tage verreist, inkl. besuch des weihnachtsmarktes
in rostock. während der zugfahrt wurden weitere mäuse gehäkelt, ich hatte alles dabei,
samt nussschalen und kleinen bettdecken. auf dem weihnachtsmarkt angekommen
hatte ich die mäuse noch in der tasche und habe sie ein wenig weihnachtsmarktluft
schnuppern lassen.

 wir trafen auch auf andere mäuse, die saßen in lauerstellung und warteten garantiert nur
darauf, sich irgendwo über leckereien her zu machen.  


übernachtet haben wir in warnemünde, 
in zweiter reihe, in einem der hübschen kleinen giebelhäuser.



zurück zu hause werden die letzten mäuse gehäkelt.
da ich ohne anleitung einfach los lege, gleicht kein mausekopf 100%ig dem anderen.
ich beginne mit einem kleinen luftmaschenring, die erste reihe besteht aus 6 halben stäbchen,
ab dann für etwa 4 - 5 runden jede 4. masche verdoppeln und dann weiter nach gefühl...

das war's von der weihnachtsmaus.
nun bin ich gespannt was uns hinter dem kalendertürchen nr. 20 bei nicoles reise durch den advent erwartet.
soviel darf ich schon verraten, wir können uns auf einen blogbeitrag der lieben fanny
>> https://www.yarnaroundtheworld.com/ <<  freuen. 

in diesem sinne, ich wünsche euch allen ein frohes weihnachtsfest
im kreise eurer lieben. ahoi von der insel, eure

ps.: ich hatte liebe weihnachtspost im briefkasten, 1000 dank dafür, so hübsch, mit herzlichen
zeilen und hübschen gedichten. danke christa, ingrid, heidi & susi
und passend zum thema, hat heidi eine lesemaus genäht, so putzig - erster nähversuch?
die sieht klasse aus, sie ist dir perfekt gelungen, toll!
verlinkt mit:  https://freutag.blogspot.com/ .
auch dieser post enthält werbung, wegen namensnennung und verlinkung

Kommentare:

  1. Oh, die Mäuse sind ja zum verlieben!!!!!!! Dieses Jahr war ich nicht auf dem Rostocker
    Weihnachtsmarkt, schade eigentlich. Hübsche Fotos hast du uns mitgebracht. Danke dafür.
    Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    die Mäuse sind ja niedlich.
    Rostock kenne ich nur vom Sommerurlaub. Aber in der Vorweihnachtszeit scheint sich ein Besuch auch zu lohnen. Danke fürs Mitnehmen.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Zeit.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    die Mäuse sind sooooooooooo süß und die Geschichte ist so war.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Zeit.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mandy,
    ich bin ganz verliebt in deine kleinen Mäuse und das ist wirklich eine supersüße Idee!
    Die Geschichte ist ja auch toll!
    Für einen ausgiebigen Weihnachtsmarktbesuch blieb uns bis jetzt leider keine Zeit...
    Hab noch eine angenehme Woche!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Allerliebst schauen die kleinen Mäusschen aus...Die Geschichte von James Krüss, ist immer wieder schön! Tolle Weihnachtsatmosphäre hast du auf dem Markt eingefangen...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mandy,
    die Weihnachtsmäuschen sind herzallerliebst!
    Danke acuh für die schönen Bilder vom Weihnachtsmarkt!
    ✨Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen und glücklichen Wochenteiler!✨
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥ ✨

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mandy,

    mir hat dein Spaziergang über den Warnemünder Weihnachtsmarkt sehr gut gefallen und bestimmt habt ihr euch in dem Haus, wo ihr wohntet, wohl gefühlt. Mir gefallen solche Giebelhäuser auch sehr gut. :-)

    Wundervolle und stimmungsvolle Bilder hast du mitgebracht und besonders gefreut habe ich mich über all die vielen Mäuse, ob in Lauerstellung oder nicht.
    Irgendwie gehören die putzigen Kerlchen zu Weihnachten oder? Die Weihnachtsgeschichte von der Maus passt hervorragend dazu. :-)

    Auch deine gehäkelten Mäuschen in der Nussschale sind echt der Hammer. :-)

    Ich freue mich mit dir über all die schöne Post, die du bekommen hast und natürlich auch, dass dir meine Post gefallen hat. So war es ja auch gedacht.:-)

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mandy,
    was für eine schöne kleine Auszeit
    Ein schöner Markt, aber voller Mäuse... da waren Deine ja wenigstens nicht alleine.
    Die sehen so niedlich aus, kein Wunder, dass sie ein Renner sind.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend und sage Danke fürs Mitreisen,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Mandy,
    ohhh gott wie süß sind denn bitte deine Weihnachtsmäuse. Ich bereite gerade meinen Blogpost final vor und musste mal eben bei dir vorbei huschen. Hachz sooo schön. Jetzt habe ich wieder etwas mehr Zeit, um auch ein paar Kommentare zu hinterlassen *juhu*.
    Sei gedrückt und liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  10. Wie süß die Mäuschen aussehen liebe Mandy, und dann waren sie auch noch auf großer Reise mit Euch ♥♥, herrlich!! Ich mag die Geschichte von der Weihnachtsmaus auch so gerne und mindestens einmal in der Weihnachtszeit muss ich sie lesen :-))).

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Jesses, wie putzig diese Mäuschen sind. Und die Geschichte von James Krüss dazu - ganz wunderbar, ich liebe seine Geschichten. Vielen Dank fürs Teilen.

    Hab eine schöne Advents- und Weihnachtszeit
    Anni

    AntwortenLöschen
  12. Die Mäuse sind ja zuckersüß, liebe Mandy.

    ich wünsche dir auch eine schöne Weihnachtszeit

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Mandy,

    deine Mäuse finde ich herzallerliebst, danke für die Anleitung und das schöne Gedicht. Ich kenne es schon lange und freue mich immer wieder darüber.
    Bei mir macht die Reise morgen Station, vielleicht möchtest du mal reinschauen.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  14. ach sind die süß..
    und eine Reise durften sie auch machen ;)

    wieder sehr schöne Bilder ..
    ich wünsche dir noch eine schöne Weihnachtszeit

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Mandy,
    deine Weihnachtsmäuse sind ja so toll geworden :0) und die Bilder sind wunderbar weihnachtlich. Vielen Dank für die vielen tolle Orte, die ich im letzten Jahr bei Dir, wenn auch nur virtuell, besuchen durfte :0) Dein Blog ist immer eine Reise wert! Gerade war der Postbote da und hat mir deine wunderschöne Weihnachtspost gebracht :0) Vielen lieben Dank, ich habe mich wieder sehr gefreut. Post von Rügen! Am Freitag beim Freutag werde ich sie gleich mal posten :0) Hab einen schönen Jahresstart und ein frohes neues Jahr, Du Liebe! Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.