17. Juni 2022

Hoteltipp B&B Stationen Ystad

also, falls es euch tatsächlich mal nach ystad verschlägt und auch eine, oder mehrere
übernachtungen geplant sind, lege ich euch das bed & breakfast stationen wärmstens an herz.
>> B&Bystadstation.com <<
von der fähre zum hotel sind es gut 5 min zu fuß.
vom fährhafengelände aus sieht man schon den alten leuchtturm und direkt dahinter
guckt das b&b stationen um die ecke.
  
das hotel befindet sich im ehemaligen bahnhof (1865 erbaut) mitten im zentrum von ystad.

bahnhof, busbahnhof sowie taxizentrale befinden sich direkt davor.
ein perfekter ausgangspunkt für erkundungen in alle richtungen.
wir empfanden es als sehr gemütlich, backsteinwände, alte balken...
hinter der glasfront des alten bahnhofschalters verbirgt sich die rezeption.

von check in bis check out war alles sehr unkompliziert und durchdacht.
alte fotos und berichte erinnern an die geschichte des gebäudes.

es gibt einen gemütlichen aufenthaltsraum samt bücherecke zur allgemeinen benutzung,
eine kleine, komplett ausgestattete tee-/kaffeeküche
(alles gratis: kaffee, tee, milch, zucker) für jedermann auf dem gang.
sogar ein waschraum mit waschmaschine + trockner ist vorhanden.

 
bezahlt wird grundsätzlich im voraus, so dass vor ort, bei abreise der schlüssel
nur noch in ein entsprechendes körbchen geschmissen wird.




auf unserem weg abwärts, über die alte treppe kamen wir an der wallander suite,
(nr. 13) vorbei ;)

unser zimmer befand sich im dachgeschoss, richtung ostsee.
die meiste zeit haben wir wohl am fenster stehend verbracht, blick auf den hafen und
die ein- und auslaufenden fähren: nach bornholm, finnland, polen, rügen...


wo sich einst der warteraum für die passagiere der 2. und 3. klasse sowie die
güterabfertigung befand - wird heute gefrühstückt.
der fliesenboden auf dem wir standen ist noch original von 1865.
wenn der geschichten erzählen könnte...
schön war's, so richtig schön!
wir kommen ganz gewiss wieder!!

na? habt ihr ein bisschen lust auf südschweden bekommen?
ein wirklich wunderschöne ecke...

ich bin inzwischen wieder am koffer packen, wir verschwinden für
ein paar tage auf die dänische insel bornholm.
liebe grüße, eure
ps: ein bisschen was muss noch :)
verlinkt mit:
https://freutag.blogspot.com/
https://myworldthrumycameralens.blogspot.com/search/label/MCoW
https://karminrot-blog.de/category/samstagsplausch/
https://niwibo.blogspot.com/sucht http://sharonrwagner.blogspot.com/

auch dieser post enthält werbung [unbeauftragt / unbezahlt],
wegen namensnennung und verlinkung.

4 Kommentare:

  1. Das schaut alles so schön aus liebe Mandy,
    und auch das Hotel finde ich klasse. Das würde mir auch sehr gefallen.
    Mal schauen, wann ich da mal hinkomme... grins. Auf der Wunschliste steht es ja ganz oben, erst Rügen und von dort dahin.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Awesome images from your stay! It's so lovely with wonderful scenery.

    Thanks for sharing your link at My Corner of the World this week!

    AntwortenLöschen
  3. Also, ich habe schon in einem Kloster, was jetzt ein Hotel ist, übernachtet, aber noch nicht in einem Bahnhof. Das Hotel gefällt mir sehr, Kommt mir auf meine Liste. Dir wünsche ich viel Spaß auf Bornholm.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Maaaaaaandy, habe gestern Dein Kärtchen aus dem Briefkasten gefischt und mich riesig gefreut! Das war eine Überraschung! DAAANKE!!

    Wir haben hier im Moment Hochphase auf unserer Baustelle und das Bloggen ist gerade Luxus für mich, aber es wird Richtung Herbst definitiv wieder besser. Und manchmal früh morgens nehme ich mir einfach die Zeit und genieße es, mal eine Runde durch alle Lieblingsblogs zu drehen, bei einer guten Tasse Kaffee.

    Ich hoffe, Dir und Deinen Lieben gehts gut, aber ich glaube ja, wenn ich Deine traumhaften Fotos sehe ;-)) und sende ganz liebe Grüße auf die schöne Insel!!!

    Drück Dich ganz feste,
    LONY x

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.