8. September 2022

Bornholm, ein Ostseeinsel Paradies ...

 steht man an der südspitze bornholms könnte man meinen, an einem südseestrand
 gelandet zu sein. der sand ist so fein, dass er früher zum füllen von sanduhren
genommen wurde - habe ich gelesen.als es vor unserem ersten bornholm besuch darum ging, wo auf bornholm
wir am besten eine ferienwohnung buchen war schnell klar,
dass es hier sein muss, in standnähe, also in dueodde. 



barfuß am strand entlang, ich liebe es!
heute geht es nach rechts, etwa 7 km weit, zur slusegård wassermühle.
direkt nach dem frühstück wandern wir los.
ist es nicht irre schön?
wir sind ganz allein unterwegs, keine mensch weit und breit.


jetzt gehts rechts ab, dem  kleinen bach folgend, bis zum mühlenteich
und der wassermühle...



die gebäude wurden in den 1950er und 60er jahren restauriert.
seit 1989 besitzt die mühle ein neues mahlwerk und ist voll funktionsfähig.
die slusegård wassermühle samt mühlenteich befindet sich inmitten eines naturschutzgebietes.


nur ein paar schritte weiter befindet sich der alte bauernhof slusegård, der neben 
einem gestüt auch ferienwohnungen und ein cafe beherbert.
hier gibt es selbst gebackenen kuchen, der kaffee wird frisch in glaskannen gebrüht und
die auswahl an saftschorlen aus bornholmer obst ist groß...
die tür zur scheune nebenan ist offen, es gibt allerlei handarbeiten, geflilztes, genähtes,
geschnitztes und  weihnachtsgedöns...
ausgeruht, gestärkt und glücklich machen wir uns auf den rückweg.
UND übermorgen steht der nächste fußmarsch an, dann in die andere richtung,
nach snogebæk...
das war ss für heute von bornholm, ganz bestimmt erzähle ich demnächst noch mehr
von dieser wunderschönen insel, wir sind total verliebt.

tschüß ihr lieben, bis ganz bald wieder hier.
ahoi von der ostsee, eure
ps.: hier schon mal ein bisschen was vom örtchen snogebæk...
verlinkt mit:
auch dieser post enthält werbung [unbeauftragt / unbezahlt],
wegen namensnennung und verlinkung.