Samstag, 13. Juli 2013

morgens, 10.30 uhr in deutschland . . .

nachdem ich vergangene nacht erfolgreich eine nachtschicht an meiner nähmaschine eingelegt habe (um eine  tasche [farbe blau wurde sich gewünscht] soweit  fertig  zu  bekommen das nur die verschönerungsarbeiten fehlen)  ging es heute morgen dann samt nähkorb zum strand!   pünktlich 10.30 uhr saß ich  im  sand!
wie gewohnt, enden meine taschen meist mit einer häkelkante.  um die tasche umhäkeln zu können nähe ich vorab einmal oben ringsum  (wie der stich heißt weiß ich nicht, wer weiß das wohl? auf den fotos weiter unten ist`s zu sehen).  jedenfalls so,  dass dann dank dieser naht mit dem häkeln begonnen werden kann. 

und so gehts:  acht doppelstäbchen, eine feste masche, acht doppelstäbchen usw . . .. 


da ich keinen passenden knopf parat hatte, wurde ein "doofer" knopf umhäkelt (die knopfidee kam von freundin conny).  dies war mein erstlingswerk in sachen häkelknopf,  ich bin begeistert :-)
- ist aber noch ausbaufähig - 

leider leider ruft nun die arbeit (muss zum spätdienst, ein jammer (!!), es ist sooo schönes wetter ;-)
morgen,  10.30 uhr in deutschland - gleiche stelle . . . 
geht es mit weißem faden an die letzte reihe . . .freu mich drauf :-)

so, einen tag später, die tasche ist fertig / 14.07.2013
 ♥ ♥ ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen