Samstag, 14. Juni 2014

häkelkreuzfahrt


wie ihr ja wisst, treffen wir uns einmal pro monat auf ein paar gesellige stunden, die dann häkelnderweise fröhlich miteinander verbracht werden.
diesmal saßen wir nicht wie gewohnt bei karls, sondern schipperten nach schweden.

die stenaline hat ein super angebot: hin- und rücktour pro person für 10 euro + 10 euro fürs frühstück. morgens 7.45h legten wir ab, 12h waren wir dort, hatten also nach dem frühstück noch genügend zeit,


uns mit wolle und  nadel zu beschäftigen.

in trelleborg angekommen fuhren wir mit dem bus nach malmö, eine ganz zauberhafte stadt. das wetter war der hit, bei einem italiener haben wir sowas von lecker gefuttert, dass wir danach fast kugelrund durch die hübschen gassen rollten ;-)






eigens für diesen ausflug nähte ich mir am tag zuvor einen rucksack, natürlich in meinen lieblingsfarben. . . .
 und auch wenn  ich 40+ bin ist es mir völlig schnuppe was die leute sagen wenn ich mit einem
"kinderrucksack"  durch die gegend trabe :-)
 

warum wir mädels auf dem foto alle so einen leichten linksdrall haben weiß ich auch nicht. 
das hummelkostüm gab es zum glück nur für kinder . . . 

heimwärts ging es der sonne entgegen

als die sonne dann  weg war, kämpften kati und ben erneut mit USCHI - super glanz ;-)

es war ein richtig toller tag, wir hatten irre viel spaß, so manche träne wurde gelacht , 
in  einer solch harmonische runde  ist es doppelt schön.

nun freuen wir uns auf den nächsten monat, mal gucken was dann los geht.

ich wünsche allen noch ein schönes wochenende,
liebe grüße in die welt,
winke, winke,
eure hummellli

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen