Dienstag, 11. November 2014

gestreifter käsekuchen mit streuseln . . . und mehr


boden/streusel:

250g mehl
1 prise salz
100g gehackte oder gemahlene mandeln
200g butter
150g zucker
abrieb von 1 orange oder zitrone
2 päckchen vanillezucker

quarkfüllung:

1kg magerquark
6 eier
300g zucker
250g butter
1 päckchen vanillepuddingpulver (ca. 40 g)
=> wer mag, benötigt für den steifeneffekt 1 schokolade

vorbereitung

  • alle zutaten sollten zimmerthemperatur haben und nicht aus dem kühlschrank kommen 
  • schokolade im wasserbad schmelzen, danach abkühlen lassen 
  • 26er springform einfetten 
  • ofen auf 180°C vorheizen 
  • quark zum abtropfen in ein sieb geben

streuselteig:

mehl, salz, mandeln, butter, zucker, abrieb von orange (oder zitrone), vanillezucker per hand zu streuseln kneten. in die gefettete springform ⅔ des streuselteiges geben, am boden andrücken (nicht mit voller kraft, sonst wir der boden fest wie ein keks). den restlichen streuselteig zur seite stellen.

füllung:

die eier trennen, das eiweiß steif schlagen, 100 g Zucker einrieseln lassen, weiterschlagen. in extra-schlüssel die 6 eigelb, den restlichen zucker, butter mit dem handmixer cremig rühren, quark und puddingpulver dazu geben, weiter rühren, den eischnee vorsichtig unterheben (nicht mit dem mixer).
=> wer mag, nimmt nun etwa ⅓ von der masse ab und rührt hier die flüssige schokolade für den streifeneffekt unter, dann wird abwechselnd ein löffel helle masse und ein löffel schokoladige masse mittig auf den streusselboden gegeben. ist die quarkmasse komplett auf dem boden, die springform etwas schwenken bis sich alles gleichmäßig verteilt hat. nun die restlichen Streusel verteilen.
auf der untersten schiene ca. 1 Stunde backen. den ofen ausschalten und den kuchen bei geöffneter backofentuer abkühlen lassen.
ich wünsche  gutes gelingen!

ich habe hier zwei rezepte kombiniert. zum einen wollte ich unbedingt das rezept von +fjg gkkreativ/gaby ausprobieren und zum anderen kann  ich auf meine geliebten streifen nicht verzichten. diese käsekuchenvariante gefällt mir besser als die aus meinem oktoberpost. 


nun noch schnell etwas ganz anderes!
ich will euch etwas verraten. falls ihr selbst ein paar postkarten gestalten  möchtet, könnt ihr dies online bei POSTALO ruck zuck und unkompliziert erledigen und der hit: 8 postkarten sind gratis, man zahlt nur die portokosten von 1,45 eur. ich habe diesen service  schon des öffteren genutzt, es gefällt mir prima!  >> hier klicken: POSTALO <<
  egal ob einladungskarten, geburtstagskarten, weihnachtskarten. . . der versand geht super schnell. günstiger bekommt man  karten mit dieser ganz persönlichen note nirgends! auf der vorder- und der rückseite können kurze texte eingefügt werden, gerne in farbiger schrift, ohne aufpreis . . .  :-)

ich mache mich nun gleich mal an ein paar schöne weihnachtskarten :-)

liebe grüsse von der insel
eure hummelellli

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen