Donnerstag, 5. Februar 2015

orient teil II

so nun müsst ihr da durch, auf unserer kreuzfahrt besuchten wir sechs häfen und ich habe mir in den kopf gestzt, euch davon zu berichten. der zweite halt war abu dhabi, die stadt haben wir diesmal sausen lassen und sind stattdessen gleich morgens, in aller frühe auf den fischmarkt. halleluja, da war was los, was ein getümmel und was für unmengen an frisch gefangenem fisch. die krönung, es roch absolut nicht "fischig".

wenn ich bedenke, was unsere fischer zu hause so in den netzen haben und dagegen das hier, wahnsinn was das meer feines zu bieten hat...  ich hätte jetzt lust auf eine große portion riesengarnelen in knoblauchöl :-D 
auch den fleißigen fischern warfen wir einen blick über die schultern
am anleger wartete eine dhau  auf uns, mit der es anschließend die küste entlang ging
eine dhau ist ein typisch arabisches boot (eigentlich segelboot).
mit einem solchen schipperte bereits einst sindbad der seefahrer über sieben meere.

nach der schiffstour besuchten wir die abu dhabi marina mall, hier geht es einkaufstechnisch recht ähnlich wie zu hause zu. H&M und Co. lassen grüßen...
zurück auf UNSEREM schiff gönnten wir uns noch eine kräftige portion sonne, inkl. obstpause ;-) ...  auch das häkelprojekt wächst :-D
und wieder endete  der tag mit einem traumhaften sonnenuntergang. bye, bye abu dhabi   مع السلامة

ich wünsche euch allen schon mal ein schönes wochenende,
bis demnächst (dann erzähle ich euch von indien)
liebe grüsse von der insel rügen
eure hummelelllli

ps.: wir haben die füße schön :-D 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen