Dienstag, 28. April 2015

erst genäht und dann gelb gesehen ;-)

bei stoffe.de bestellte ich mir vor einiger zeit gobelin flaggenstoffe, inzwischen habe ich ein kissen und ein platzset daraus genäht. zwei stöffchen britische flagge waren übrig, eines landete in dieser tasche und was mit dem letzten passiert überlege ich noch ... ursprünglich wolle ich einen hocker damit beziehen, ich bin noch unentschlossen.  für die tasche eignet sich der stoff jedenfalls ganz wunderbar und die farben sind genau meins :-).
ein bisschen inselluft geschnuppert hat sie auch schon, da ich selbst jedoch genug taschen habe, gibt es dieses gute stück jetzt bei dawanda   >>KLICK-DaWanda<<

wie sonst auch, habe ich die tasche mit volumenvlies gefüttert, sie hat eine innentasche und der futterstoff ist feiner babycord mit herzchen drauf :-)

und noch etwas:
etwa 15km von mir mir zu hause entfernt befindet sich das kleine dorf rosengarten. tatsächlich war ich hier noch nie im leben. da fährt man nicht mal eben so vorbei, es ist eigentlich absolut "aus der welt", ich war nun ganz überrascht als ich davon hörte und auf fotos sah wie schön es ist...
gut rosengarten ist ein bio hof bzw. bio gut mit allem drum und dran. man kann sich überall frei bewegen, auch einen blick in die gewächshäuser werfen, es gibt einen bio-hofladen, der duft frisch gebackenen kuchens flog uns entgegen, so dass wir draußen, in der sonne gemütlich zu platz kamen. als wir uns verabschiedeten, erhielt ich gratis einen strauß narzissen, unglaublich...
wen es interessiert, hier der link >>KLICK<<
sicherheitshalber möchte ich erwähnen, der fröhliche rucksack der den rücken des herrn ziert ist meiner, nicht seiner... ich war mit den narzissen und der kamera beschäftigt, da brauchte ich freie bahn... 

und jetzt noch ein blick auf meine neuanschaffung. nun macht das nähen doppelt spaß. als erstes wird ein sommerkleid genäht. ich warte nur noch auf den stoff, dann kann es los gehen. ein paar probenähte sind mir schon geglückt...

ich werde euch auf dem laufenden halten.

viele grüsse von der schönsten aller inseln, eure hummelellli 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen