Samstag, 25. April 2015

häkelmantel nr. 2, es geht voran...

jeden tag ein paar reihen...  so fügt sich quadrat an quadrat und irgendwann ist dann auch dieses projekt geschafft. es ist ja nicht so, dass frau immer nur eine handarbeit am wickel hat, genäht wird auch, dazu gibts aber im nächsten blog mehr...
unser april häkelfrühstücks- kränzchen liegt nun auch schon über eine woche hinter uns, es war wie immer super fröhlich und auch da hatte ich genug zeit am mäntelchen weiter zu werkeln...
auf dem heimweg vom häkelfrühstück habe ich am waldrand gehalten um euch mal einen zwischenstand zu zeigen
die arme fehlen und auch eine reihe einzelner grannys, dann noch ein bisschen hin und her häkeln, bis der mantel etwa bis fast zum knie geht, also ich habe da noch ne ganze weile zu tütteln.
gestern waren wir unterwegs inkl. päuschen am strand, sofort habe ich dann die häkelei am wickel, schöner gehts wohl nicht. da ich - um weiter zu kommen - erstmal 10 grannys häkeln muss habe ich knäul und haken immer dabei.
danach stand ein ausgibieger strandspaziergang (es war eher eine wanderung in flottem schritt! - meine armen beinis ...) auf dem plan - die fotos muss ich euch unbedingt zeigen, irre schön...

und als ob wir sonst nichst zu tun haben, war ich die tage mit einer freundin im putbuser park um löwenzahnblüten zu sammeln. wir waren sowas von fleißig, nichts gelbes ist hier nun weit und breit mehr zu sehen.
 die blüten waren für den küchenchef in dem hotel in dem ich arbeite. er kocht einen sirup daraus und diesen nimmt er dann um löwenzahn-joghurteis herzustellen. 

der sirup ist fertig, das eis auch... die erste kugel bekam ich zum verkosten, super lecker. aber ich fresssack habe vergessen vom eis ein foto zu machen um es auch zu zeigen, verdammt.... also müsst ihr es mir einfach so glauben und mit etwas glück liest ER hier und ich bekomme einen zweites eis...

nun wünsche ich euch allen ein schnes wochenende!
liebe grüsse von der schönsten aller inseln,
eure hummelellli

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen