29. Juli 2015

patchworkdecke in blau zur taufe....

tatsächlich gibt es bei mir nicht nur rosa und rot. nein, auch stoffe in blautönen hab ich ausreichend gefunden.
strandwetter ist derzeit nicht, aber um die schneiderstube nach draußen, auf die terrasse zu verlegen reicht es allemal.
inzwischen habe ich die näharbeiten vollendet, die decke ist 130x140cm groß, die oberseite aus baumwollstoffen, gefüttert habe ich das ganze mit volumenvlies und für die rückseite wurde toller kuschelfleece gekauft :-).



 außerdem sind 2 auf stoff gedruckte fotos dabei. normalerweise kann mein drucker das, dafür gibt es extra stoff namens cottonjet, leider hat mein drucker sich verweigert, nun sitze ich hier auf dem teuren, unbedruckten cottenjet.... aber zum glück habe ich mich an die "stoffschmiede" erinnert, da konnte ich dies online in auftrag geben...


und weil ich es nicht lassen kann, ohne ist es für mich nicht perfekt, umhäkel ich die decke nun. die taufe ist erst im oktober, also habe ich zeit...

erst nähe ich einmal per hand drumrum, daran wird dann gehäkelt (8 doppelstäbchen, 1 feste masche, 8 doppelst, 1 feste.. usw..) - hellblau, zum schluß die abschlusskante in rot, so wie immer...
hierfür hoffe ich auf sonne, dann kann ich es mir damit draußen gemütlich machen.

außerdem erreichte mich die tage ein SOS, ein "kleiner" junge hat sein kuschelkissen zu tode gekuschelt :-)
da es ein kissen ohne bezug ist, habe ich erstmal das vlies rausgenommen, dafür einen weißen bezug genäht, vlies reingestopft, zugenäht. dann das rote viereck mit dem kopf drauf (ist das eine giraffe?) rausgetrennt, den gelben stoff komplett entsorgt, das eine auge ab, zwei neue drauf, festen, neuen gelben stoff um die rote mitte genäht, für die rückseite reichte gelb nicht, die ist jetzt rot und außerdem hat das ganze nun unten einen reißverschluss, da dann das alte/neute füllkissen reingesteckt, zugezogen, fertig!  
hat noch irgend ein bub probleme mit seinem kuschelkissen? 
nur zu....  sowas kann ich gut ;-)

eine belohnung für die mühen gab es auch. so ein schönes gläschen aperol spritz in netter gesellschaft ist etwas feines!!!
gab es aber nicht heute, nein, nein...
das geht nicht, denn nun ruft das richtige leben, ich muss zum spätdienst!
und ab morgen hab ich zwei tage frei, ich freu mich wie verrückt.
liebe grüsse von der schönsten aller inseln, eure


26. Juli 2015

genäht, gehäkelt, gesungen, gelacht...

die gruppe KARUSSELL ist auch in diesem jahr wieder zu gast auf unserer insel. am letzten dienstag wurde die sundevit der weißen flotte zum "MUSIKDAMPFER". wir waren dabei!
ich muss gestehen, ein fan der band war ich nie, zu ddr zeiten hing mir der ganze ost-rock zum halse raus....  inzwischen bin ich eine ältere schachtel, die über die jahre wohl einen anderen blick bzw ein anderes ohr dafür entwickelt hat... kurz: es war irre toll und ich freue mich dabei gewesen zu sein. auch wenn ich es früher nicht mochte, die texte hatten sich wohl doch irgendwo in meinem kopf festgekrallt... ich konnte mitsingen :o
 so schipperten wir bei schönstem wetter bis zum sonnenuntergang die küste entlang
ohne worte...
und weil es mir wirklich ganz wunderbar gefallen hat, bin ich nun willig den 1,5 std langen film "karussell 4 tage auf Hiddensee" anzusehen, wer auch mal luschern mag >> KLICK - TRAILER <<

... und wenn es dienstplantechnisch passt geht es an den strand...
 die jungs surfen und wir damen sind barfuß am strand entlang... HUNGER ...
 beim fischimbiss angekommen, fällt die entscheidung jedesmal schwer, ein brötchen mit räucherfischspieß oder doch lieber mit einer frischen, warmen fischboulette? 
gegessen wird schon auf dem rückweg, wir können nicht aushalten...
ansonsten wird gehäkelt, gestrickt, gestickt, erdbeerbowle getrunken, gekreuzworträtselt, gelacht, getratscht, geguckt, geplanscht...
 diese tasche habe ich fertig umhäkelt und inzwischen auch verschickt...

abends rief das hafenfest (davon gibt es zum glück keine fotos :o ), mit neuem kleid :-)

jetzt freue ich mich auf die nächste woche und hoffe auf schönes wetter!

DAS LEBEN IST TOLL, BUNT und WUNDERBAR :-)

nun nähe ich noch eine runde, bevor der spätdienst ruft.
ich wünsche euch einen super start in die neue woche, liebe grüsse von der schönsten aller inseln
eure hummelellli

ps: so fing die letzte woche an :-)

20. Juli 2015

ein freier tag ....

nur einen freien tag gab es letzte woche und der wurde bestens ausgenutzt...
da mein kühlschrank morgens nichts hergab was meinen gaumen erfreut hätte, ging es kurz entschlossen zum frühstück zu karls. immer wieder ein erlebnis und lecker sowieso!
hier führte der herr dann auch gleich sein neues, geringeltes t-shirt aus, nummer zwei von drei. da die herren nähtechnisch ansonsten zu kurz kommen, zeige ich euch das shirt hier nun aussführlich...
PASST! statt drei verschiedene  ringelshirts will er nun vier... ich muss wohl stoff bestellen...
danach sind wir zum strand, trotz reichlich wind und wolken hielten wir aus. die jungs entschieden sich fürs segeln, nach reichliche "leinengetüddel" schippern sie los...
 wir damen blieben am strand... 
 mittags zog es sich wettertechnisch zu,
ich setzte mich auf die brücke und guckte die männers ran...
so, alles gut, sie sind zurück!
dann kann ich zu hause an die hähmaschine und einen RUCKSACK vollenden.
hier nun das fertige stück, für die fotos hängt er im baum... 

... für mädchen nähe ich am liebsten, da kommt mir meine stoffkiste vor wie der topf mit dem süßen brei im märchen der brüder grimm. roter und rosa stoff  inkl. schnickischnacki wie bänder, borten, häkelblumen usw gehen nie aus...
bei anderen farben wäre die kiste nicht ganz so ergiebig.

nun wünsche ich euch eine super woche, mit schönstem sommerwetter!

liebe grüsse von der insel
eure hummelellli


nun noch ganz schnell kurz was anderes, ich habe diesen jerseystoff "CrochetLove" mit häkelblumenprint gefunden. ich häeklblumentante war spontanverliebt, hab das stöffchen gekauft und ein Kleid draus genäht, es ist hübsch, hat aber für mein empfinden zuviel grau und das ist so überhaupt nicht meins :-( bevor es nun im schrank rumhängt versuche ich es mal bei dawanda "an die frau zu bringen" :-)

17. Juli 2015

die lebensart messe 2015

wie auch in den vergangenen jahren, war die >> LEBENSART <<  zu gast in meiner stadt, im schlosspark putbus. noch eine woche zuvor saßen wir hier fröhlich beim weißen dinner und nun präsentiert sich just an dieser stelle die lebensart messe in voller pracht, bei stürmischem wetter...
gleich am ersten tag standen wir parat. ohne auf die zeit zu gucken wurde geschlendert, gestaunt, bewundert, beobachtet, ein gläschen getrunken, mit sich gerungen, probiert, verkostet....  einfach zauberhaft! oder: hier gibt es alles was die welt nicht braucht, aber frau unbedingt haben MUSS

 
hier beweisen die damen und herren aussteller wirklich ein händchen für schönes,
hübsch arrangiert und präsentiert, springt einem allerlei neckisches ins auge.





was muss das muss ...
 
so ein bübchen sitzt nun auch bei mir zu hause zwischen den blumen :-)


es darf geschmunzelt werden ...
ansonsten kommen wir heute mal ohne viele worte aus, 
kurz: wer solchen SCHnickSCHnack liebt, kommt auf seine kosten :-)
...rundum stimmig!
wir waren auch in diesem jahr von "diesem und jenen" ganz verzückt und schlenderten
mit gefüllten beuteln heimwärts...

ist die lebensart messe auch mal in eurer gegend, nix wie hin!

beim blick durch eine solche glaskugel, steht die welt kopf.

ich wünsche euch ein schönes wochenende,
liebe grüsse von der insel rügen,
eure hummelellli




 PS: zwischendurch wird nicht nur genäht oder gehäkelt, nein gestickt wird nun auch. die liebe edith (frauH)  ist schuld, sie hat mich mit ihrer stickerei angepiekst... mehr dazu wenns fertig ist :-)