Sonntag, 22. November 2015

häkeln im november...

unsere fröhliche damenrunde wird größer und größer, tatsächlich gibt es immer wieder ein paar neue gesichter, wenn das so weiter geht, wird es irgendwann eng ;-).
das erste mal trafen wir uns im november 2013 und meistens sitzen wir im KARLS ERDBEERHOF. hier wird vorher ein tisch bestellt und wenn wir morgens 9.00h anrücken ist schon alles vorbereitet. los gehts mit einem gemeinsamen frühstück, ruck zuck wird auch die handarbeit ausgepackt :-) und gegen 12h ists zuende....
es macht wirklich irre spaß in gesellschaft vor sich hin zu werkeln, es gibt viel zu sehen und zu erzählen sowieso...
...ich häkel aus wollresten riesen grannys, irgendwann werden sie dann eine decke.
am 10. dezember treffen wir uns wieder, GEWICHTELT wird, ich bin gespannt und freue mich drauf.

außerdem haben ich die tage aus meinen restlichen quitten einen likör gebraut, sowas von lecker (und genau das richtige fürs wichtelpaket). da mir eine freundin erzählte, dass ihr quittenkuchen furchtbar geschmeckt hätte will ich das gar nicht ausprobieren und habe mich erneut fürs likör kochen entschieden.
die quitten geschnippelt, mit weißwein und allerlei gewürtzen kräftig gekocht, flamme aus, rum dazu gegossen, stehen lassen, zweimal durchs sieb, in flaschen gefüllt, fertig.
und hübsch sollen die fläschchen auch aussehen, drum bekommt jedes eine weihnachtliche häkel-zipfelmütze, dafür ist dann abends - auf dem sofa - zeit genug. katze lutzi wollte ganz dicht dabei sein.
meinen häkelwichtel zeige ich euch auch gleich, ich habe ein foto von einem solchen kerl gesehen und wollte mal ausprobieren ob ich das auch hin bekomme. hat geklappt :-)

...seit gestern darf ich auch zwei neue tilda-bücher mein eigen nennen, habe erstmal nur durchgeblättert. aber gleich gibt`s ein käffchen und es wird kräftig darin geschmökert.
...irgendetwas hübsches, adventliches möchte ich noch nähen, werkeln, backen...
ich werde berichten!
nun wünsche ich euch auch viel tatendrang, elan und eine schöne zeit.
liebe grüße von der insel, 
eure hummelellli

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen