Freitag, 1. Januar 2016

traditionen zwischen den jahren

und so würde ich es auch nennen; tradition! denn alle jahre wieder lade ich zwischen weihnachten und silvester zur feuerzangenbowle ein. so hat man im alten jahr nochmal alle freunde beisammen, verbringt ein paar fröhliche stunden miteinander, natürlich gibt es einiges zu erzählen, nebenbei brennt der mit rum getränkte zuckerhut ab, meist läuft nebenbei der alte film "die feuerzangenbowle" und immer wieder sind alle bester stimmung.
die feuerzangenbowle selbst ist einfach gemacht: 3 l trockener rotwein, 0,25 l orangensaft, etwas zimt (oder eine zimtstange), wer mag wirft noch ein oder zwei nelken hinein (ich nicht), das mark 1/2 vanilleschote (die ausgekratzte schote selbst kann auch dazu) - alles zusammen erhitzen (nicht kochen), ein paar orangenscheiben für die optik, zuckerhut aben drauf , diesen mit 54%igem rum übergießen bis er vollgesogen ist, anzünden, nach und nach den ganzen rum (3/4 l) über den zucker kellen bis der er sich komplett aufgelöst hat, umrühren, einschenken, trinken...
vor jahren kaufte ich mir das komplette feuerzangenbowleset, inkl. buch, heinz rühmann video, kelle, zuckerzange, zuckerhut, glaskübel samt ständer.
im buch gibt es auch andere schöne rezepte, wie z.b. krambambuli <- was so einen schönen namen hat muss ausprobiert werden, der winter ist lang bzw er geht erst los (wie es scheint), ich werde berichten :-)
und obwohl alle von den vergangenen feiertagen satt bis oben hin waren, gab es noch ein bisschen was zu knappern, reichlich stromboli und andere leckereien...
vor und nach dem gelage ;-) werkelte ich wieder an einer tasche, ja - auch während der feiertage schnurrte die nähmaschine. die meiste zeit geht jedoch immer bei der abschluss-häkelkante drauf.
vorgestern habe ich die tasche der neuen besitzerin übergeben, sie war happy, genau so hatte sies es sich gewünscht, schön groß, mit extra langem träger :-). schön wäre ja noch ein fotos von den beiden in aktion ;-)

ich bin gespannt.

inzwischen haben wir 2015 hinter uns gelassen, ich hoffe ihr seid alle gut reingerutscht.

für 2016 wünsche ich euch alles gute, habt ein fröhliches, spannendes, aufregendes und glückliches jahr.

liebe grüße von der insel rügen,
eure hummelellli

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen