Samstag, 5. März 2016

strandbesuch mit häkeltasche

frühdienst zu ende, die sonne scheint, sachen gepackt, ab zum strand und die beste gelegenheit, euch meine gehäkelte tasche zu zeigen. riesengroß und bunt :-).
bei instagram sah ich ein ähnliches modell, 5 gleiche grannys zusammengehäkelt, henkel dran, fertig! ich habe aus festem markisenstoff ein futter genäht, ebenfalls 5 gleiche quadrate, mit rot weißen punkten verstärkt, die gehäkelten henkel haben sicherheitshalber auch eine stoffinnenseite bekommen. nun ist das täschchen super stabil und bietet reichlich platz, für alles...
das erste outdoor-kaffeekränzchen in diesem jahr haben wir somit vollzogen.
die tasche hat den ersten ausflug bestens gemeistert.
es ist nicht so, dass ich eine tasche gebraucht hätte, ich habe genug...
ich wollte sie einfach häkeln/nähen... nun hat die liebe seele ruh!
außer käffchen gab es erbeersecco, wenn schon denn schon ;-)
ich könnte mir das ganze auch prima als kleinere variante vorstellen, die grannys sind schnell gehäkelt und das futter einfach zu nähen.

so ihr lieben, ich wünsche euch ein schönes wochenende mit viel viel sonne.

liebe grüße von der insel rügen,
eure hummelellli

ps.: mein urlaub war ganz zauberhaft, ich werde euch demnächst erzählen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen