Mittwoch, 18. Mai 2016

Rügen im Mai, schöner gehts nicht...

...ABER ERST EINMAL zeige ich euch diese tasche. wir hatten mistwetter, da bleibe ich doch gerne zu hause und nähe ein runde. auf dem stoffmarkt in rostock ergatterte ich ein tolles LORALIE stöffchen. nun weiß ich auch endlich wie dieses stoffdesign heißt, die verkäuferin hat es mir verraten.
LORALIE steht u.a. für fröhlich aufgebrezelte damen mit ROTEM KUSSMUND 💋. mein erstes stoffpanel zeigt nähende damen und auf diesem stoffpanel sind ballon fliegende frauen zu sehen...
ich werde taschen über taschen nähen 👜 👜 👜 👜.  >>LORALIE stoffe<<
 wieder musste eine ausrangierte jeans dran glauben.
futter rot weiß gepunktet, inkl. innentasche
und durch 2 druckknöpfe ist die tasche zu schließen.
 die länge des trageriemens lässt sich verstellen, somit passt die tasche für groß und klein.
✂ ✂ ✂
falls ihr nun noch ein bisschen zeit habt und lust auf fotos von rügen im mai, BITTESCHÖN:
wir sind nach göhren gefahren und haben unser auto gleich unten
am kleinbahnhof (der sich parallel zum strand befindet) stehen lassen.
dann zu fuß am strand entlang zur spitze des nordperds.
>>nordperd google maps<<
in der hoffnung, einen bernstein oder einen hühnergott zu finden mit
der nase am boden entlang...
am zipfel angekommen, führte eine treppe zum hochuferweg rauf,
so konnten wir auf der anderen seite des nordperds zurück laufen
und hatten hier dann einen super blick von oben...
wunderschön, der ganze waldboden ist voll von maiglöckchen.
bisher blühen nur ein paar einzelne..
sogar ein reh trafen wir, 
es ließ sich nicht stören, gleichmäßig vor sich hin kauend stand es im gestrüpp.
am ende des nordperds führte uns der weg zum südstrand...
...und somit gelangten wir an die andere seite von göhren,
schlenderten einmal quer durch und genossen die wahnsinns aussicht auf das
mönchgut vom kirchberg aus (da versteckte sich nämlich ein
geocache, der 3. auf unserer rundtour heute)...
das grillhaus mönchngut 🍴 (unser ali) war das ziel... LECKER ❤ ❤
hinterher - auf dem weg zum auto - ein eis auf die hand
noch ein blick auf die ostsee, bevor wir uns dann endgültig auf den heimweg machten.
schön haben wir es...

 die ca. 7km fußmarsch haben sich gelohnt,  dieser rundweg ist klasse!

also, falls es euch mal nach rügen verschlägt, zu sehen und zu erwandern gibt es reichlich.

ich wünsch euch noch eine schöne woche, bis demnächst,
liebe grüße
eure hummelellli
hummelellli bei facebook: https://www.facebook.com/hummelellli/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen