Sonntag, 4. Dezember 2016

Die Schlittschuhe vom Nikolaus...

was lange währt wird gut...
so auch die nikolaus-schlittschuhe.
anfang des jahres bekam ich per mail ein foto von einem abfotografierten weihnachtskalender, auf welchem ein genähter nikolausstiefel mit kufen zu sehen waren. die frage dazu: kannst du mir zwei bis zum nächsten advent nähen? also wälzte ich schon im märz allerlei tilda-weihnachtsbücher. nikolausstiefel gab es reichlich, auch mit kufen, aber keine mit gebogener spitze. macht nichts, selbst ist die frau! inspiriert von den tilda-büchern zeichnete ich einen probestiefel samt gebogener spitze, ebenso die kufen. kaufte dünnes sperrholz und sägte mit der laubsäge die erste kufe aus... etwas mühsam, so ganz ohne schraubstock, aber es klappte. da ich ein sehr mitteilsamer mensch bin, erzählte ich "reih um" davon.... und siehe da, dass ausssägen der restlichen kufen blieb mir erspart. ein NETTER nahm sie mit, sägte mit der bandsäge aus, bohrte die löcher und verpasste ihnen eine braune farbe.... das ganze zog sich bis in den november, wir hatten ja zeit.  auch die stiefel waren inzwischen fertig und so konnte ich sie pünktlich zum ersten advent übergeben. sie haben sehr gefallen!
 in die beiden übrigen verguckten sich zwei weitere damen,
ich werde sie ihnen schenken.
da für mich nun keiner mehr übrig ist, muss es im nächsten jahr nachschlag geben.
wir haben ein jahr zeit, da bekomme ich meinen kufenbauer bestimmt wieder annimiert...
 damit die stiefel etwas fester werden, habe ich vorher vlieseliene auf den stoff gebügelt, zusätzlich
mit volumenvlies gefüttert und die spitzen mit bastelwatte ausgestopft...


 



  und was sagt ihr zu meinem advent im glas?
(es war einst ein honigglas)
ist das nicht eine hübsche geschenk-idee?
 der glasinhalt ist noch ausbaufähig bzw. könnte man auch anders bestücken.
ich hätte gerne größere tannen und größere rehe gehabt.... gab es nicht


trotz grauem wetter sind wir am ersten advent durch den park spaziert.
rund um das tiergehege mit rot- und dammwild (seit ich laufen kann ist das ein regelmäßiger
weg).
unser ziel: der weihnachtsbasar in der kirche.
hier habe ich kaum fotografiert, aber die beiden damen mit den spinnrädern
mussten aufs bild (ich habe sie vorher gefragt ob es okay ist wenn ich fotos mache)


 wie auch in den vergangenen jahren, kaufte ich mir anfang advent ein buch mit einer weihnachtsgeschichte. ich finde, für märchen ist man nie zu alt und was gibt es schöneres,
als es sich zu hause gemütlich zu machen und in einem schönen buch zu schmökern...
wann nimmt man sich schon mal zeit für sich. statt im dauerlauf durch den alltag -
ein paar stunden ruhe.... passt perfekt in den advent.
spannend erzählte geschichten, es darf auch mal ein kinderbuch sein...
 in diesem jahr:   ein weihnachtsgeschenk für walter
walter ist eine echte leseratte. er lebt bei miss pomeroy, einer alten dame die kinderbücher
schreibt....    >>mehr gibt es hier<<

meine  weihnachts-lektüre in den jahren zuvor:
2015 "die wunderbare weihnachtsreise"  >>KLICK<<
2014 "hinter verzauberten fenstern" >>KLICK<<
UND  "hilfe die herdmanns kommen" >>KLICK<<  (auch als hörspiel auf cd während des baumschückens toll)


ich wünsche euch einen schönen zweiten advent und weiterhin
zauberhafte vorweihnachtstage.

liebe grüße von der insel rügen,
eure

Kommentare:

  1. Ich bin ganz verzaubert von deinem weihnachtlichen Beitrag.
    Herzerwärmend ♥♥♥ LG Britta

    AntwortenLöschen
  2. Traumschön sind die Schlittschuhe! Die sehen so toll aus mit den Kufen. Ich bin wirklich begeistert von dieser tollen Arbeit. Verkaufst Du sie auch oder sind es einfach wunderbare Einzelstücke. Lieben Gruß vom Fischland und einen schönen 2.Adventsabend Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Verena, herzlichen Dank! 4 Stück hatte ich genäht, 2 Schlittschuhe habe ich verkauft und 2 Stück verschenke ich. Dann ist keiner mehr übrig. Ich muss bis zum nächsten Advent unbedingt mehr davon nähen, ich glaube ich würde sie gut bei Dawanda verkaufen können. Ich selbst hätte ja auch gerne einen... nächstes Jahr ;). Ich wünsche Dir auch noch einen schönen Abend, LG

      Löschen
  3. Oh die Schlittschuhe sind ja so süß !
    Und der Advent im Glas gefällt mir auch sehr.
    Ich habe einige meine alten Weckgläser weihnachtlich befüllt und nun stehen sie zur Deko im Garten.
    Ich wünsche dir eine schöne Adventswoche.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mandy,
    die Schlittschuhe sind einfach zu süß. Kein Wunder, dass die ihre Abnehmer gefunden haben! Den Kufenbauer musst du unbedingt wieder motiviert bekommen! Beim Baumschmücken höre ich immer (unverschämt laut - hihi!) Weihnachtsmusik, aber weil dass Baumschmücken dieses Jahr ausfällt, läuft die Musik auch ohne (etwas leiser, meinen Männern zuliebe).
    Eine schöne Adventszeit,
    Marjan

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Weinachtsgeschichten und lese bzw. höre im Advent sie rauf und runter.
    Dieses Buch muss ich mir merken.
    Die Stiefel sind der Hammer, so schön, ach, so in Weiß mit Grau kann ich sie mir auch sehr gut vorstellen.
    Dir wünsche ich eine schöne Woche und schicke sonnige Grüße auf die Insel
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      da hast Du recht, in weiß mit grau würden sie mit sicherheit auch klasse aussehen. Im nächsten Jahr gibts neue Stiefel, mal gucken was die Stoffkiste dann so her gibt...
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. dein advent im glas gefällt mir unheimlich gut. danke fürs teilen <3
    die schlittschuhe sind aber auch total schön.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Freue mich...
      Im nächsten Jahr gibts mehr Schlittschuhe!
      LG von der Insel

      Löschen
  7. Hallo Mandy,
    ich bin ja sowas von begeistert über die Schlittschuhstiefel, bitte, bitte, ich hätte auch sehr gerne 2 davon für´s nächste Jahr bestellt, kannst du mir in etwa verraten, wieviel Du dafür haben möchtest?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      ich freue mich, dass Dir die Schlittschuhe gefallen. Sehr gerne nähe ich zum nächsten Advent auch zwei für Dich. Ich werde einen ganzen Schwung herstellen, wenn es dann soweit ist schicke ich Dir Fotos und Du kannst Dir aussuchen. Beim Preis bin ich noch nicht sicher. Es kommt darauf an, ob der Weihnachtsmann mein Wunsch Ernst nimmt, evtl denkt er ja ich mache Spaß. Auf meinem Wunschzettel steht eine Dekupiersäge... wenn ich die Kufen selbst basteln kann wäre der Aufwand viel geringer... Na wir warten mal ab! Ich bin gespannt und melde mich dann nochmal bei Dir. LG von der Insel Rügen...

      Löschen
  8. Die Stiefel sind ja ein Träumchen 😍 Hast du ganz wunderbar hinbekommen. Und es wäre schade, wenn du für nächstes Jahr deinen Kufenbauer nicht reaktiviert bekommst bzw. der Weihnachtsmann nicht auf deinen Wunsch eingeht.
    Auch der Advent im Glas ist klasse geworden.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen