Sonntag, 10. September 2017

Lebensart & Höhenburg...

die LEBENSART messe lockte uns von der insel...
als ich im tourplan las, dass die messe am ersten septemberwochenende auf dem gelände einer
der ältesten bauwerke mecklenburg-vorpommerns, der höhenburg bug stargard,
stattfindet und sich in eben dieser burg ein schnuckelieges burghotel befindet,
welches sogar noch eine hofstube frei hat, gab es kein halten mehr.

mit burgen und alten gemäuern kriege ich herrn hummelellli immer,
also war es ruck zuck beschlossene sache.


wir reisten mit dem zug an, stiefelten zu fuß den berg zur burg hinauf, bezogen unsere
hofstube nr. 12 und verbrachten zwei wunderbare tage...
die höhenburg wurde im 13. jahrhundert erbaut, hier residierten noch 100 jahre danach die
herzöge von mecklenburg-stargard.
heute steht die backsteinburg samt saniertem aussichtsturm, museum, kräutergarten,
hofcafe sowie grünanlagen rund um den berg interessierten besuchern offen.


die burg bietet einen zauberhaften rahmen für die LEBENSART-Messe. die zahlreichen
aussteller fügen sich mit ihren pagoden und ständen, bestückt mit hochwertigen produkten
wie pflanzenarrangements, gartenzubehör, wohnaccessoires, wäsche, technik, kunstobjekte,
delikatessen und und und... wunderbar ins burgleben ein.

schon beim durchschreiten des burgtores war ich hin und weg.... 
eine wunderbare stimmung und wir mittendrin!


vorbei am wurz- und krautgarten geht es zum turm, den mussten wir natürlich besteigen.



auch für das lebliche wohl war bestens gesorgt,
nach kräftig deftigem frühstück vom buffet gab es den tag über hier und da
köstliche kleinigkeiten...




ja und hier bin ich sowas von richtig, erbeerbowle schlürfend
schönigkeiten von greengate, krasilnikoff & co bewundern und streicheln...

abends drehten wir noch eine runde durch den ort burg stargard, in einem wollgeschäft
erstand ich ungeahnt ganz wunderbare schätze, freuten uns über einen schönen
sonnenuntergang hinter der burg und schliefen selig im rustikalen bett


hach was waren das schön tage.
bye, bye LEBENSART 2017, vielen dank für die inspirationen,
es war uns wieder eine freude!
leider, leider kann hier nicht alle fotos zeigen, es sind zu viele.
hoffe aber, dass die besondere stimmung trotzdem ein wenig rüber kam.
sollte die lebensart in eurer nähe halt machen, nichts wie hin:

winke winke von der insel rügen!
bis nächste woche,
eure

quellen: http://www.lebensart-messe.de/ &  http://www.burghotel-stargard.com/

Kommentare:

  1. Liebe Mandy,
    mit einer alten Burg hättest du mich auch kriegen können :)
    Solche Gemäuer mag ich auch sehr!
    Wunderschöne Eindrücke hast du gesammelt auf der Messe!
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mandy,
    was für tolle Fotos, das schaut alles sehr schön aus. Ich freu mich für dich, dass du zwei so schöne Tage hattest.
    Liebe Grüße vom Reserl

    AntwortenLöschen
  3. OHHHHH i find ja so GARTENMESSEN immer so toll
    und ohne an ROSAL kumm i nia hoam,,,gggg

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mandy,
    wie schön das du uns mitgenommen hast......
    Toll die Lebensartmesse...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mandy,
    das war wunderschön diese Lebensartmesse, da kann man staunen was da so hübsches alles gab!
    Schöne neue Woche wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine wundervolle Messe, ich hätte mich an den Ständen gar nicht satt sehen können. Ist nur gefährlich für die Geldbörse :) Wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mandy
    Wunderschön. Danke fürs Zeigen.Rote Teller mit weissen Tupfen - ich liebe sie.
    Herzliche Grüsse aus der Schweiz sendet Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Einfach grandios. Mehr brauch ich nicht zu sagen.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Mandy,
    ich kann mir vorstellen, dass das ein Ereignis war.
    Wunderschön die ganze Anlage und dann noch so eine tolle Ausstellung.
    Da wäre mein Herz gehüpft...
    Hast Du Dir auch was Schönes mitgebracht?
    Außer der Wolle?
    Ganz lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Wow! Das sieht in diesem Umfeld echt klasse aus ... Beneidenswert, wo du wohnst, für mich wäre das eine halbe Weltreise.

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen