12. Februar 2018

Zu Besuch auf Faial...

wir kreuzfahrtjunkies waren im januar auf dem atlantik unterwegs. 
unter anderem standen die azoren auf dem plan, auf die insel faial freute ich mich besonders.
>>google.de/maps/faial/horta<<

die hauptstadt horta liegt an gleich zwei buchten, die bunten, historischen häuser sowie
der große yachthafen bieten schon bei der ankunft eine tolle kulisse.
von horta hatten wir gehört, hier gibt es einiges zu erkunden.

 schon seit jeher steuern segler aus aller welt horta an, überall haben sie sich mit zeichnungen verewigt, auf der kaimauer gibt es kaum freie flächen,  zum teil schon übermalt, auf dem boden, an wänden, wohin man im hafen guckt haben segler ihre zeichnungen hinterlassen.
ob sie schon mit farbtöpfen an bord anreisen?


wie wir hörten, ist der besuch von peter`s cafe sport damals wie heute ein muss. es ist die wohl bekannteste seglerkneipe zwischen europa und amerika. anfang des letzten jahrhunderts war die atlantiküberquerung noch ein richtiges abenteuer, seefahrer, walfänger, angestellte der telegrafengesellschaft und piloten... - alle nutzten diesen ort als kneipe,  wechselstube, postamt (auch heute noch) oder einfach als treffpunkt.
im ersten stock befindet sich ein museum. hier haben walfänger mit feinen gravuren in
pottwalzähnen die geschichte der fischer festgehalten.
UND außerdem ist peter`s cafe sport bekannt für seinen guten gin tonic.
wir haben ihn probiert, gleich zwei mal um sicher zu sein und ja, irre süffig!
hier möchte man einfach sitzen bleiben, es gibt viel zu gucken und der gastraum urig, gemütlich
und gerammelt voll.
aber nein, wir laufen noch ein bisschen die küste entlang...



ruck zuck ist der tag um.
zurück auf dem schiff geht es auch schon weiter zur nächsten etappe.

bye, bye horta. bye, bye faial, hier hat es uns gefallen

demnächst gibt's mehr....
bis dahin, liebe grüße vom heimischen schreibtisch, eure
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie dir an.    Kurt Tucholsky

Kommentare:

  1. Liebe Elli,

    danke für deinen traumhaften Reisebericht. Bei dem Wetter, wo ich nicht weiß, ob Winter oder Frühling oder irgendwas dazwischen, kommen deine Bilder gerade recht.

    Die Azoren wären glaub ich ein speziell schönes Reiseziel - Inselhopping. Die Geschichte von den bunten Zeichnungen der Segler habe ich schon mal irgendwo gesehen.Finde ich richtig super.

    Einen lieben Gruß vom Bodensee - heute ist Apriltag, mal Sonne, dann Schneesturm und das hin und zurück den ganzen Tag schon.

    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elli!
    Was für eine tolle Reise und wunderschöne Bilder! Ich liebe persönliche Reisebericht sehr! Danke fürs mitnehmen!
    Guten Wochenstart und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mandy,
    es war ruhig hier und als ich gelesen hab das du im urlaub warst, hätte ich mir nicht denken können, das ihr eine kreuzfahrt gemacht habt! es war wohl eine wunderschöne reise und ich freue mich über die tollen bilder! die grippe ist gottseidank überstanden....:0)ganz LG aus Dänemark, Ulrike: 0)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mandy,
    du hast traumhaft schöne und farbenfrohe Eindrücke mitgebracht von der mir unbekannten Insel!
    Nun hab ich wieder was dazugelernt und in die Kneipe wäre ich auch gerne mal eingekehrt:)
    Bin schon auf Teil 2 gespannt!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Reise, die kleine Seglerkneipe hätte mir auch sehr gefallen und ja, auch wir sind im absoluten Kreuzfahrtfieber und sparen sehnsüchtig auf ein neues Kreuzfahrtabenteuer.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mandy,
    sehr schöne Urlaubsimpressionen liebe Mandy auch die Kneipe gefällt mir sehr, Gin schmeckt mir auch, mein Lieblingsgetränk ist Basil Smash, wenn du es nicht kennst, solltest du es unbedingt mal probieren. Alles Liebe für dich vom Reserl

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mandy
    was für eine grossartige Kreuzfahrtschiffreise und der Landbesuch ist ein wunderschönes Erlebnis gewesen... tolle Szenen zeigst du hier.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mandy,
    wer eine Reise tut, kann viel erzählen.
    So ist es - danke fürs Mitnehmen.
    Alles Einzelne ist so interessant → diese Farben, dieses Licht ...
    Herzlichste ♥ Grüße! von Gisa.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Mandy,

    wie schön!!! Ich würde auch gerne mal auf die Azoren reisen, das sieht sehr romantisch aus. Gegen ein Gin Tonic hätte ich auch nichts einzuwenden und die hübschen Häuser sehen sehenswert aus.

    Liebe Grüße
    Kerstin die jetzt voll Lust hätte einen Gin Tonic zu süffeln :-))

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elli,
    das ist ja eine tolle bunte Insel.
    Ich habe ein Hörbuch über die Azoren, das macht schon Lust auf Entdeckung.
    Aber Deine Bilder noch viel mehr...
    Lass Dir heute Abend einen Gin Tonic schmecken und sei lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Schön, dass du uns ein wenig an deinen schönen Urlaubserinnerungen teilhaben lässt,liebe Mandy, deine Fotos sind wieder toll , es macht immer großen Spaß , bei dir zu lesen, jetzt gehts aber ins Bett ;),schlaf gut und träume schön vom nächsten Urlaub, ; )
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  12. Ich glaube, ich muss dringend mal in den Urlaub fahren...Fernweh nennt man wohl das...;-). Ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  13. Ui, welch´ fantastischen Bilder, diese ehemalige Walfängerkneipe ist der Hit! Auch sonst hast Du viele traumhafte Motive gefunden, die mir gefallen! Nur Eines könnte das Ganze übertreffen und das wäre, mit eigenen Augen zu sehen und die Wunder Faials erkunden?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  14. liebe Mandy,
    herrliche Bilder von Eurem Urlaub!
    Schön, dass Du uns ein Stück mit genommen hast und so einiges Interessantes erzählt hast.
    Lass es Dir gut gehen!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.