9. Oktober 2019

Süßes oder Saures...

ich bin heute, am 09.10., bei ulrikes Halloween BlogHop an der reihe, einen
post zum thema halloween online zu stellen. danke ulrike, ich freue mich.

seit einigen jahren klingelt es am abend des 31. oktober auch in unserem örtchen an
den türen. kleine und große gruselig verkleidete kinder laufen von haus zu haus und
rufen "gib uns süßes sonst gibts saures".
die passende inspiration für "süßes" erhielt ich im karls erdbeerhof,  als ich dort kürbisse
für meine herbstdeko kaufte. 
bei karls ist echt der kürbis los. mal eine ganz andere kürbisdeko...
hier ein kürbis bobfahrer samt bob. wer kommt denn auf sowas ;) ...


...und hier zwei kürbis skispringer.
dann sah ich die großen mürbeteigplätzchen in kürbisform mit gesicht
und marmeladenfüllung. meine inspiration!  und wie kann es anders sein,
werden hier auch kürbis ausstecher verkauft.die kürbisse für die heimische herbstdeko waren schnell ausgesucht.UND tadaaa, hier ist mein herbstlich betüddeltes nähkästchen.
ich fand es vor einiger zeit auf dem sperrmüll und wollte es eigentlich wieder flott
machen, aber es war doch kräftig hinüber, so dass das hier nun eine super variante ist.
also weiß gestrichen, löcher in die böden gebohrt damit das regenwasser ablaufen
kann, im wald moos geholt usw usw...


inzwischen habe ich auch den kürbisausstecher geschwungen.
ein super leckeres butterplätzchen rezept habe ich, ein besseres kann es gar nicht geben.
für die gelbliche zuckerglasur habe ich etwas kurkuma mit in den puderzucker gemischt. 
dann nur noch mit einem großzügigen kleks marmelade gefüllt und mit
einem schokogesicht verziert.
jeden einzelnen "kürbis-doppeldecker" in ein tütchen gesteckt, schleifchen drum, fertig.
ich hoffe, sie halten bis zum 31.10., verderben werden sie nicht, dass ist sicher.
aber es gab schon schwund, heute abend sind es weniger tütchen als noch heute früh.
hhmm... ein paar tage ist es nämlich noch hin  :)
ich habe natürlich auch schon genascht und sie für sehr lecker befunden.
euch einen schönen oktober, machts euch gemütlich.
bye, bye, bis demnächst wieder hier. eure 

ps: liebe ulrike, hab lieben dank für diese idee, gerne war ich bei deiner
Halloween BlogHop aktion dabei.
morgen, am 10. oktober, dürfen  wir uns auf den blogbeitrag von
daniela > http://dragondaniela.de/ < freuen.

und bei ulrike findet ihr selbstverständlich alle blogbeiträge zu dieser aktion:

Kommentare:

  1. ui
    das sieht aber toll aus
    der "Kürbishof"
    und natürlich auch dein Nähkätchen
    das ist eine super Idee
    und die Plätzchen sehen sehr lecker aus..
    ob da die Gespenster schon naschen?? ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mandy,
    ich glaube ihr habt auch ein Mäuschen. 😁 Denn von euch wird ja wohl keiner Naschen oder? Die Kürbiskekse finde ich klasse und mit Marmelade sind die sicher super lecker. Die Deko bei Karl's sieht mega schön aus, wahnsinn....
    Deine Deko gefällt mir aber auch sehr gut, jetzt erobert das Nähkästchen deinen Garten. 🎃
    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🦇

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mandy,
    herzlichen Dank für diese tollen Bilder! Diese Kürbisfeste sind einfach klasse! Sogar Plätzchen gab es und leckere MArmelade ..die muss ich auch wieder mal kochen ( aber es steht noch soviel MArmelade im Vorratsregal *lach* ...)
    Das bepflanzte Nähkästchen gefällt mir so gut ....:O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich, wenn ich das so sehe, muss ich auch mal wieder zu Karls fahren:) Deine Deko ist der Hammer. Am Wochenende werde ich auch herbstlich dekorieren. Ich habe so viele hübsche Ideen in der Bloggerwelt gefunden. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mandy
    Überall wo das Auge hinschaut Kürbisse, Deko und Kürbiskekse, toll!
    Dein Nähkästchen ist so schön gestaltet von dir.. ich mag das auch diese Kürbiszeit im Herbst! Bei mir klingelt keiner oder sieht man Kinder an Halloweentag....
    Schöne Herbstwoche wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen!
    Was für herrliche Kürbisfotos. Vielen Dank fürs Zeigen! Und die Idee mit dem Nähkästle für den GArten - die gefällt mir!
    Deine Kürbiskekse sehen zum Anbeißen aus! Ich habe gerade schon nach Ausstechformen geschaut *lach*!
    Übrigens, deine Geschichten zum Vier-Mädels-Foto hat mir gefallen - und die Taschen sehen echt cool aus! Das lädt zum Nachmachen ein!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Servus Mandy!
    So einen tollen Karls Erdbeerhof würde ich mir hier auch wünschen! Ein Foto mit den Ideen aus Kürbissen ist schöner als das andere! Spitze finde ich das Nähkästchen und deine Kekse. Ich hab dirkekt den Duft in der Nase. Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mandy,
    die Kürbisdekorationen sind wirklich ausgefallen. Dein Dekonähkästchen aber auch. Das gefällt mir sehr!
    Schwund bei Plätzchen. Die Weihnachtsmaus ist bei euch aber früh eingezogen. Kein Wunder die sehen so lecker aus!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  9. Die-kreative-Nadel.com9. Oktober 2019 um 09:14

    Liebe Mandy, danke für das Rezept. Einen Kürbis-Ausstecher habe ich zwar nicht, aber Fledermäuse machen sich zu Halloween bestimmt auch gut
    Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Mandy,
    ja, es gibt in Sachen Kürbis tatsächlich die verrücktesten Ideen. Deine Fotos sind wieder wunderschön. Toll, wie du das Nähkästchen wieder flott gemacht hast. Über deine Kürbiskekse werden sich die Kinder sicher freuen, und die Umwelt umso mehr, wenn du sie vielleicht das nächste Mal in Papiertüten steckst?! Dann ist die Überraschung noch größer (Ist nicht böse gemeint- soll nur als Anreiz dienen!)
    Viele liebe Grüße

    Jeanne

    AntwortenLöschen
  11. Welch tolle Deko!!!, muss ich mir unbedingt anschauen fahren. Danke fürs neugierig machen.
    Lieben Inselwinker rüber zu dir
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Mandy,
    wie witzig ist den die Deko auf diesem Kürbishof, bitte? Klasse. Das ist bestimmt eine Mordsarbeit. Dein Nähkästchen hat es bei dir gut erwischt. Im frischen Gewand, hübsch bepflanzt hält es sicher noch ein paar Jährchen. Ja und dein Keksrezept habe ich mir gerade ausgedruckt. Es müssen ja keine Kürbisse werden....

    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Mandy,
    die Deko auf diesem Kürbishof ist ja wohl oberklasse!
    Das Nähkästchen in eine Blumenpracht zu verwandeln gefällt mir sehr gut. Genau wie das Plätzchenrezept. Das schreibe ich mir mal schnell ab, denn davon kann ich gar nicht genug bekommen....lach!

    Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch

    Monika

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Mandy ... LECKER !!!
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Mandy,
    die kleinen Kürbisse sehen aber auch zu schmackhaft aus,mmh!
    Darüber freuen sich die kleinen Gespenster bestimmt!
    Einen gemütlichen Herbstabend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja eine süße Plätzchenidee liebe Mandy.
    Die werden bestimmt gut weggehen.
    Auch die Kürbisdeko ist witzig... so was habe ich noch nie gesehen.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Mandy,
    die Plätzchenidee ist toll, kommt bestimmt gut an.
    Kürbisse mag ich sehr und deine Deko sieht Spitze aus.
    Ich fahre auch gern zu Karls- leider sehr weit von mir weg.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  18. Ach sooo schön deine Deko, du hast da wirklich eine Begabung dafür und bei Karls wäre ich auch mal gern zur Kürbiszeit ohne Touris ... LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Mandy,
    Deine Kürbis-Kekse sehen echt toll aus. Dass sie schmecken sieht man ihnen förmlich an - direkt zum Reinbeißen!!!
    Und Deinen Nähkasten hast Du einer ganz großartigen Verwendung zugeführt - klasse Idee!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Mandy,
    deine Herbst-/Halloweendeko ist ja ganz sensationell!Du hast einfach ein Händchen für sowas :0) Und dann noch ein tolles Rezept für Kürbis- Kekse.....die sehen einfach nur zum anbeissen aus! das betüddelte Nähkästchen ist auch wunderschön geworden, bloss nicht wegschmeissen! Da wäre ich nie drauf gekommen,es stattdessen zu bepflanzen :0) liebe Mandy, ich danke dir ganz herzlich für deinen wunderbaren post, das rezept ist schon bei ganz vielen deiner rezepte gelandet- in meiner Küchenrezeptschublade :0) ich habe mich sehr gefreut, das du beim Halloween Bloghop mitmachst. hab noch einen schaurig- schönen Tga und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ..sollte Tag heissen :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

      Löschen
  21. Oh liebe Mandy, das sieht ja toll aus auf diesem Kürbishof. Richtige Kunstwerke sind das. Ich bin schwer begeistert und muss mal schauen ob es hier bei uns nicht auch einen Kürbishof gibt. Die Plätzchen sehen schaurig schön aus und werden sicherlich munden♥ Dein Nähkästchen hast Du traumhaft bepflanzt und bearbeitet, ich glaube ich muss das nächstes Jahr auch machen.

    Allerherzlichste Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  22. Jetzt habe ich Lust auf's Plätzchenbacken bekommen, das ist eine gute Idee!
    'Grandios,' finde ich die Kürbisdeko auf dem Erdbeerhof!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.