19. Mai 2020

Am Rand von Rügen...

in dieser ecke rügens waren wir noch nie.
ich sah auf fotos, dass man von hier aus (halbinsel drigge) aufs festland,
die hansestadt stralsund, die rügenbrücke, die werft... sehen kann. 
auf der halbinsel angekommen entpuppte sich diese als recht groß und allerlei
zäune verhinderten den gang zur küste mit entsprechendem blick. 
nachdem uns ein netter ortskundiger verriet:
den weg bis fast zum ende fahren, beim letzten kuhstall rechts in den wald, bis das
weizenfeld beginnt, dort das auto irgendwo an die seite stellen und quer übers feld auf der
traktorspur gut 20 min laufen.
gesagt, getan! auf der hälfte der strecke fing es dann kräftig an zu regnen, egal,
jetzt waren wir so weit gekommen, weiter gehts... 
genau hier wollte ich hin!
die kleine steilküste hopsten wir runter und stralsund samt brücke lagen vor uns.

eine unwirkliche gegend dieser strandabschnitt samt all den eisernen rohren und
gerätschaften die hier wohl zu einem spülfeld gehören. 
ein kontrast zu den anderen bilderbuchstränden die wir sonst vor der linse haben. 



uns hat es gefallen, trotz regen.
übers feld zurück zum auto und wir hatten glück, der himmel riss auf
und wir erlebten die restliche zeit auf drigge bei sonne.
das schild "mach mal pause" kam uns gerade recht,
wir hatten picknickdecke und käffchen dabei :)

UND ich will euch noch die nächste große häkeltasche zeigen.
endlich ists geschafft, hieran werkelte ich echt lange, nun ist sie fertig, samt
jeansinnentasche und das gute stück befindet sich jetzt auf dem weg nach odenthal.
das wars ihr lieben, hab eine schöne woche.
fröhliche inselgrüße, eure

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Mandy,
    was für ein herrlicher Spaziergang! herzlichen Dank, daß Du uns mitgenommen hast, mir hat der Regen auch nichts ausgemacht ;O) Gut sind doch immer wieder die Tips von den Einheimischen,so konntet ihr doch diese herrlichen Aussichten festhalten!
    Die neue Megatasche sieht ja toll aus, ein richtiges Gute Laune Teil mit ganz viel Platz! Wunderschön!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und noch eine schöne neue Woche!
    ♥️ Allerliebste Grüße auf die Insel, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  2. Auch ohne viel Sonne ein schöner Post wie man ihn von dir kennt. Und diese Riesentasche ist echt der Hammer. Die neue Besitzerin wird sich gefreut haben. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Moin liebe Mandy,
    trotz Regen ist es doch noch ein schöner Ausflug geworden.
    Ist immer schade wenn der Weg und Blick zum Meer durch Zäune verhindert wird. Gottseidank hat Euch ein Einheimischer einen guten Tipp gegeben und Ihr konntet dann doch noch die schöne Aussicht genießen.
    Die neue Tasche ist super geworden... schick sieht sie aus und viel Platz für allerlei Kleinkram.

    Hab eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Mandy,
    so kurz vor der Arbeit husche ich schnell noch bei Blogger vorbei und die herrlichsten Posts ploppen auf, da könnt ich direkt an deinen schönen Plätzchen schon zur Pause übergehen!
    Mit dem richtigen Outfit kann einem das Wetter doch nichts anhaben ;O) der Schirm ist ja so klasse ! Für meine Nichten habe ich vor Jahren solche Taschen in klein gehäkelt, warum eigentlich nicht für mich???? Ein weiterer Hingucker zum Schirm !
    Dir einen ganz tollen Dienstag !
    Liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Ach da warst du ja wieder bei uns in der Ecke unterwegs ;O). Tolle Tasche, ein fröhlicher Hingucker.
    Liebe Grüße wieder rüber zu dir
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Tasche liebe Mandy,
    da passt ja jede Menge rein.
    Von dieser Halbinsel habe ich noch nie gehört,
    jetzt kennst Du sie auch.
    Dir nun einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Mandy,
    ich liebe solch komplizierte Wegbeschreibungen. *G* Aber es hat sich gelohnt, die Aussicht ist super. Und dann habe ich mal wieder Deine tollen Schuhe entdeckt die ich so mag und einen wunderschönen Regenschirm.
    Wow, die Tasche ist riesig, da passt eine menge rein und sie mal wieder genaue im "Mandy-Style" entstanden, ich mag das.
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. In Rügen sieht es wirklich sehr gut aus. Ich muss unbedingt mal nach Rügen.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen
  9. Love these photos of Rügen. Your crochet bag is very pretty!

    AntwortenLöschen
  10. Your walk included some wonderful scenery! And your bag looks like a perfect size :)

    I am so glad that you took the time to share your world at 'My Corner of the World' this week! Thanks!

    AntwortenLöschen
  11. ein schöner Ausflug..
    und auch sehr schöne Motive habt ihr gefunden
    deine Tasche ist wunderschön und da geht viel rein
    wie es aussieht ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  12. Tolle fotos, ich war noch nie auf Rügen.
    Wir sind eher die Berge-Typen, aber wie ich sehe, könnte es mir dort auch mal gefallen !
    Eine tolle Tasche hast du gehäkelt, Respekt, sieht super aus.
    Danke für die Verlinkung und
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Ein interessanter Ausflug und tolle Fotos mit gebracht trotz dem Regen. Deine Häkeltasche ist süss!
    Ich wünsche dir einen schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  14. A lovely bag, nice and big. I've been using a small backpack to take on our walks with our masks and other supplies inside. We are mostly in places by ourselves, but want to be prepared if we encounter other walkers. - Margy

    AntwortenLöschen
  15. Rügen hat also auch nicht nur Bilderbuchseiten... aber der Blick ist schon toll. Und die Tasche sowieso! ( Sitze auch grade wieder an einer. )
    Bleib gesund!
    Astrid

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.