Samstag, 25. Oktober 2014

liebster award: 11 fragen an mich


die liebe heike von bjoerklunda.de hat mich für den "liebster award”-blogstöckchen nominiert. 
vielen dank dafür! 
mit dem “liebster award” werden blogs bedacht die gefallen, um so ggf. deren bekanntheit zu steigern. mit der nominierung erhalten die blogger jeweils 11 fragen, die sie in einem eigenen blogpost beantworten dürfen.  heute ist es soweit, gerne stehe ich "rede und antwort" und werfe das stöckchen an acht blogger weiter. viel spaß beim lesen!
(und ja, mir ist bewusst, dass diese aktion einen gewissen "kindergartencharm" hat, na und?)

heikes fragen an mich:

1.Wer bist du?
fröhlich glückliches inselkind, arbeitet, wohnt, liebt und lebt die insel rügen mit allen sinnen. genießt jeden tag!  lacht, kocht, isst, trinkt, näht, häkelt, blogt und fotografiert gerne. freut sich über die wunderschönen vielen stunden mit den tollsten freunden die man sich wünschen kann, ist kein stubenhocker, im sommer am strand, passt das wetter nicht, geht es über die insel,  liebt schuhe von art, kleider (!!), hat es gerne lebendig bunt, am liebsten jedoch rot, benutzt nur gestreifte zahnpasta . . .

2. Wie bist du auf die Idee gekommen, einen eigenen Blog zu starten?
ich schreibe schon immer gerne, ob per post oder per mail, irgendetwas gab/gibt es laufend zu berichten. da aber im “normalen” leben auf diesen wegen recht wenig zurück kommt bzw. sich nicht jeder zeit dafür nimmt, überlegte ich eine weile (die weile dauerte etwa ein jahr) und entschied mich fürs bloggen. als ich damals hier zu stöbern begann, entdeckte ich viele damen die ihre freizeit wie ich verbringen, darüber berichten und offensichtlich spass dabei hatten, dass wollte ich auch! im mai 2013 legte ich los!

3. Was gefällt dir am bloggen überhaupt nicht?
das ich es nicht hinbekomme, in meinem blog die kommentarfunktion zu ändern. wer bei mir kommentieren möchte muss ein google+ konto besitzen, ohne geht es nicht… gefällt mir überhaupt nicht, ich habe schon zig stunden dieses thema betreffend am pc zugebracht, aber ich bekomme es - trotz vieler tipps von anderen - nicht geändert.

4. Was muss ein Artikel für dich haben, um lesenswert zu sein?
ich mag es farbenfroh, fröhlich, mit wortwitz, lebendig und sympathisch, liebe schöne fotos und interessante berichte, egal welche richtung.

5. Wenn du Blogs besuchst, wonach suchst du und was lässt dich gleich reißaus nehmen?
auf blog-suche bin ich nicht, ich gucke gerne bei damen ein, die wie ich häkeln und nähen, aber grundsätzlich begeistern mich blogs die mit leidenschaft und herzblut geführt werden, da ists egal um was es geht, ob handarbeiten, rezepte, reiseberichte, fotostrecken, das leben selbst…     ellenlange texte schrecken mich eher ab

6. Nach dem Norden oder lieber in den Süden? Wohin zieht es dich auf Reisen?
norden oder süden? egal! hauptsache am meer! ich lebe zwar auf einer insel und bin von wasser umgeben, aber trotzdem oder gerade deshalb, wünsche ich mir das auch für meine freizeit. irgendwo am wasser bzw meist auf dem wasser verbringen wir daher unsere urlaube . . .

7. Warst du schon einmal in Schweden? Wenn ja, wo und was hast du dort gesehen?
oh ja, oh ja, in schweden war ich schon recht oft. von der insel rügen aus sind es mit dem schiff etwa 4 stunden nach schweden, da lohnt sogar ein tagesausflug. malmö gefällt mir besonders! göteborg habe ich besucht. vor jahren waren wir ein paar tage in traryd und haben von dort aus die gegend erkundet
auf dem weg nach trelleborg

8. Was fällt dir im ersten Moment ein, wenn du an Schweden denkst?
ikea, elche, köttbullar, rote holzhäuser, pippi langstrumpf, ein sehr sauberes land

9. Wenn du unterwegs bist, was fotografierst du am liebsten?
die insel rügen ist so wunderschön, da ergeben sich laufend motive die unbedingt fotografiert werden wollen. so hat jede jahreszeit ihren reiz und ohne fotoaparat geht es nie aus dem haus!

10. Hast du auf Reisen schon einmal etwas Verrücktes gemacht? Wenn ja, was und wo?

also der “verrückte” typ bin ich nicht, immer schön in der spur…
aber 2013, der ritt auf einem kamel zu den pyramiden war das schlimmste worauf ich mich je im urlaub eingelassen habe. mein freund wunderte sich schon, als ich mich für diese aktion einschreiben ließ, gesagt hatte er lieber nix. ich dachte, wir säßen zu zweit auf dem kamel, links und rechts vom höcker jeweils ein sitz und wir schunkeln gemütlich durch die wüste. so sah ich es irgendwann schon mal auf gran canaria. na jedenfalls bekamen wir jeder ein kamel zugewiesen, schon als es sich aufrichtete dachte ich, ich falle vorn über, ich konnte mich kaum halten, es war eine elende quälerei, nix da wo ich hätte die füße reinstellen können, als griff nur der knubbel vom sitz zwischen den beinen, so rutschte ich auf dem ollen teppich bei jedem schritt haltlos und verkrampft von rechts, nach links, nach vorn… immer die angst im nacken, jeden moment im wüstensand bzw schotter zu laden. die kamele waren durch seile miteinander verbunden, das seil meines kamels löste sich gleich nach den ersten metern (wir - mein etwas eigenwilliger, unbequemer, haariger kamerad und ich - befanden uns an vorletzter stelle)... so standen wir denn irgendwo in der wüste bis mal einer  mein zartes hallo hörte. . .          halleluja, nie wieder

11. Dein nächster Urlaub geht nach...?
mit meinem allerliebsten schiffchen gehts im januar 14 tage in den orient, von dubai nach indien...

geschafft! ... und nochmal danke heike von bjoerklunda.de, deine fragen haben spaß gemacht!

das waren meine antworten und hiermit nominiere in meine lieblings-blogger und würde mich freuen, wenn sie sportsgeist zeigen und meine 11 fragen ohne "mullen und knullen" beantworten.

bitteschön, hier meine 11 fragen:
1.) wer bist du?
2.) warum bloggst du?
3.) was tust du wenn du nicht bloggst?
4.) reist du im urlaub lieber ans meer oder in die berge?
5.) warst du schon mal auf der insel rügen und wenn ja, was hat dir besonders befallen?
6.) wenn du drei wünsche frei hättest, welche wären das?
7.) hast du eine macke oder marotte?
8.) was liebst du? was hasst du?
9.) wenn du blogs besuchst, wonach suchst du und was lässt dich gleich 'reißaus' nehmen?
10.) welchen traum möchtest du dir noch erfüllen?
11.) was war dein erstes werk (egal ob genäht, gehäkelt, oder gestrickt),
wann und wo hast du es gefertigt?

ich nominieren folgende blogs für den “liebster award”
1.) suse von http://zuschnu1207.blogspot.de/   suse, suse, suse...!
2.) betty  von http://bettinakastorf.blogspot.de/
3.) katharina von http://katharinaraab.blogspot.de/
4.) stine von http://meinliebesfrollein.blogspot.de/
5.) susi samt frauli von http://zaunwickenwelt.blogspot.de/
6.) leonie von http://designbylknowak.blogspot.de/
7.) alex von http://alex-lernt-naehen.blogspot.de/
8.) gaby von http://gkkreativ.blogspot.de/

=> eigentlich sollten hier bis zu 11 blogger in der liste stehen, ich nominiere nur 8,
alle anderen die für mich in frage kommen haben den "liebster award" bereits.  

Die Spielregeln:
  • bedanke dich bei dem blogger, der dich nominiert hat und verlinke seinen blog.
  • zeige, dass dein artikel zum blogstöckchen “liebster award” gehört. benutze dazu gerne das awardbild.
  • beantworte die 11 fragen, die dir gestellt wurde.
  • formuliere selbst 11 fragen.
  • nominiere bis zu 11 blogger und bitte sie deine fragen zu beantworten
  • informiere den jeweiligen blogger über die nominierung

ich freue mich auf eure antworten!

liebe grüsse von der insel rügen,
eure hummelellli

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen