Donnerstag, 2. Juli 2015

ein jeanskleid... und es ist SOMMER

hier nun mal eine kleidvariante aus dünnem jeansstoff statt aus jersey, ein wenig dehnbar ist er, jedoch längst nicht so wie jersey, entsprechend  musste ich beim annähen der puffärmel und bündchen aufpassen und hier in falten legen statt zu dehnen bzw weite "reinzuziehen" ...

schon das zuschneiden erwies sich als herausforderung, meine katze hatte einen "flitz", der neue stoff hatte es ihr angetan...
zum glück bin ich der chef im haus, das kleid ist fertig!
es durfte auch schon einen tag mit an den strand :-)
 hier einmal von vorn, von hinten und von der seite...

und nun wirds gemütlich; kleid aus grill an!
zu hause hatten wir kräftig vorbereitet, jeder brachte etwas mit...
lachs in folie, kabeljau in folie, gefüllte minipaprika in folie, fleisch, gemüse....
 wir hatten einen super strandtag, es wurde nicht nur gegessen und getrunken, auch einfach nur in der sonne gelegen, gebadet, gepaddelt, gelacht, getratscht und und und ...
ruck zuck sind sechs stunden um, einpacken, füße abputzen und ab nach hause...


... und zu hause zeige ich euch nun noch meine neue nähmaschine, eine singer hab ich mir gegönnt!
zum nähen brauche ich sie zum glück nicht, sie würde aber wenn ich wollte...    
nein, sie darf ihren lebensabend als dekostück bei mir verbringen.

ich wünsche euch eine schöne restliche woche.
liebe grüsse aus der sonne,
eure hummelellli


ps. am sonntag gehts wieder zum weißen dinner, zur erinnerung: >>weißes dinner 2014<<, wir sind voller vorfreude! und als wäre das nicht genug, endeckten wir gestern dieses foto von vor zwei jahren in der aktuellen tageszeitung :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen