Montag, 26. Oktober 2015

fröhliche kinderlatzhose...

wie im letzten post bereits erzählt, stand aktuell eine LATZHOSE auf dem plan. tatsächlich hats geklappt, nachdem der burda schnitt mich mächtig geärgert hat, habe ich die großen teile übernommen, statt innentaschen fröhliche ausßentaschen genäht, den hosenschlitz weggelassen und auch nur auf einer seite eine knopfleiste genäht, statt recht und links.
gewünscht wurde sich eine fröhliche jeanslatzhose für ein mädchen in gr. 140 mit viel rot weiß gepunktetem gedöns, also genau mein ding und ich würde meinen, dass ich das thema getroffen habe :-). 
die streifen rund um die taschen habe ich mit der overlook gekräuselt und fürs nächste mal weiß ich nun wie es geht, ebenso bin ich jetzt "knopflochsicher" ;-) und auch die herz-applikationen sind pipieinfach ;-)
die hose hat eine 3/4 länge, da kommt der umschlag besser zur geltung und egal ob barfuß, mit sandalen oder flotten halbschuhen samt fröhlicher socken (rot weiß gestreift wäre z.b. super), ist das gute stück ganz gewiss ein hingucker :-)
ich hoffe die hose gefällt und passt!

...und wo wir hier gerade so nett beieinander sitzen, nehme ich euch mit auf unseren ausfug zum >>KÖNIGSTUHL<< - ein kreidefelsen an der kreideküste rügens.
 wir waren wohl das letzte mal vor 10 jahren dort und hatten dies schon länger auf dem zettel. gleich die erste aussichtsplattform ist die VIKTORIA SICHT, hier kann man bis vor in diesen ausguck aus metall treten und hat dann einen tollen blick auf die weißen kreidefelsen und die ostsee...
natürlich sind war dann auch die 420 stufen hinunter zum strand (mit dem wissen im hinterkopf, dass wir die später auch wieder rauf müssen....)
 unten angekommen liefen wir ein bisschen am wasser entlang, haben kurz verschnauft, und ab gings trepp auf, halleluja...
von der aussichtsplattform königstuhl genossen wir einen tollen rundumblick und sind von dort aus direkt ins >>NATIONALPARK-ZENTRUM KÖNIGSTUHL<< (1. multivisionskino = spektakuläre bilder vom UNESCO-welterbe alte buchenwälder,  2. eine zeitreise über vier etagen, eine interaktive erlebnis-ausstellung)
...zurück wanderten wir 3 km quer durch die alte buchenwälder zum parkplatz.

was ein schöner tag!

von all dem gewander hatte ich tatsächlich kräftig muskelkater in den unterschenkeln, aber die mühe war es wert, hat spaß gemacht!

ich wünsche euch eine schöne woche, bis die tage,
liebe grüße von der insel
eure hummelellli

ps: das mit den bommeln gibts beim nächsten mal, dieser post ist schon etwas zu lang. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen