8. November 2018

Willkommen in Danzig...

lange habe ich mich darauf gefreut und ruck zuck war die schöne zeit in danzig um.
wie evtl. schon mal berichtet, möchte ich jeden herbst eine stadt besuchen, in diesem jahr fiel die wahl auf danzig. ich hatte danzig vorher gar nicht auf dem schirm, aber erstmal
drüber nachgedacht, die ohren offen gehalten und im www in allerlei blogs drüber gelesen
war bald klar: ja, danzig will ich sehen.
und tatsächlich, danzig ist ein schmuckstück.
viele zauberhaften gassen, gemütliche cafe`s und restaurants, alles mit sehr viel liebe
eingerichtet, freundliche menschen, man kann sehr gut essen, dass haben wir auch
reichlich getan und es genossen :)) 
erleben/sehen wollte ich unbedingt:
  1. die langgasse samt neptunbrunnen,
  2. die marienkirche inkl blick vom turm,
  3. die alte stadt mit uferpromenade entlang der motlau und dem krantor
    (ein bekanntes wahrzeichen danzigs),
  4. die frauengasse,
  5. eine fahrt mit dem piratenschiff darf nicht fehlen,
  6. piroggen - ein ponisches nationalgericht - müssen wir probieren,  
  7. die marienburg gucken wir uns an 
  8. und nach sopot fahren wir auch...


die frauengasse gehört zu den schönsten straßen der stadt. bernsteinhändler
 neben bernsteinhändler, fast vor jedem haus gibt es einen stand
mit bernsteinschmuck.

weiter gehts zur marienkirche, 400 stufen sind es bis rauf.
halleluja, sehr abenteuerlich war der aufstieg. die mühe hat gelohnt, der blick
ist klasse, man sieht sogar  die ostsee am horizont.
auf dem weg zur uferpromenade bestaunen wir das große zeughaus...
...den fischmarkt samt danziger karussell, es ist riesengroß - 78 personen
 haben auf dem karussell platz. (es ist ein karussell für kinder und erwachsene)


schiff AHOI...
vorbei an sehenswürdigkeiten, dem hafen, der werft...  ist die westerplatte das ziel.
die westerplatte ist eine halbinsel in danzig, sie ist berühmt für die schlacht
zwischen polnischen und deutschen truppen im zweiten weltkrieg.

diese kleine leckerei mussten wir probieren, geräucherter bergkäse vom grill
mit preiselbeergelee.... hhmmmmm  :)

so, jetzt ists genug für heute, der post sprengt schon fast den üblichen rahmen. ich
habe noch reichlich fotos übrig, da gibts demnächst einen danzig - nachschlag ;)

also bye, bye, machts hübsch bis ganz bald wieder hier.
liebe grüße vom heimischen schreibtisch, eure

DANZIG HOTEL-TIPP: >>hotel/villa-pica-paca<<

 verlinkt mit:  https://freutag.blogspot.com/ 
auch dieser post enthält werbung, wegen namensnennung und verlinkung.

Kommentare:

  1. Gdansk ist ein Schmuckstück und gehört zu meinen auserwählten Städten, die ich noch besuchen werde. Dieses Jahr war Wrocław dran.
    Dankescön für deinen so liebevoll gemachten Bilder.

    Die Polen sind ein absolut freundliches und liebenswertes Volk und die Sprache ist schwer, aber sie ähnelt in manchem der französischen Sprache.
    Ich bin ganz verliebt in Polen.
    Kein Wunder, ich habe eine polnische Schwiegertochter, die ein wahres Gottesgeschenkt ist.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hummelellli,
    danke für diese zauberhaften Bilder aus Danzig ! Ja, diese Stadt steht auch auf unserer Liste mit Orten, die wir gerne einmal besuchen würden! Ich habe schon sehr viel darüber gesehen und gelesen und Deine Bilder bestätigen es, Gdansk ist eine Reise wert!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wundervolles Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elli,
    Das sind wunderschöne fotos aus danzig! Dort war ich noch nie, so bin ich wenigstens mal mit dir dorthin gereist.Auf jeden fall ist es eine reise wert! Das essen sieht auch sehr lecker aus und nach den 400 stufen war das sicher gewichtsmässig kein problem mehr :-) ...ganz lg aus dänemark, ulrike:-)

    AntwortenLöschen
  4. super super schöne Fotos sind das liebe Mandy, ja, Danzig muss echt toll sein das hat mir neulich schon meine Schwägerin erzählt die waren nämlich im Sommer dort und auch sie war begeistert! Ich habe es jedenfalls genossen mit Dir unterwegs gewesen zu sein, auch wenn ich die Leckereien nur sehen und nicht probieren konnte kann ich mir vorstellen dass sie köstlich schmecken.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    P.S: Wenn Du noch genaue Anleitungen brauchst wegen dem Schal dann sag Bescheid♥

    AntwortenLöschen
  5. Was für schöne Bilder!!!
    Es scheint sich zu lohnen, dort mal hinzufahren!

    Schönes Wochenenden wünscht dir

    Biene

    AntwortenLöschen
  6. Was auf Deinen Fotos so rüberkommt ist wirklich sehenswert, da bin ich auf die ungezeigten Fotos schon einmal neugierig. Die schmucken Giebelhäuser, in denen bestimmt einmal reiche Hansestätter gewohnt haben, sind ein Traum!
    Du hast gut gewählt, ich war noch nie in dieser geschichtsträchtigen Stadt und was ich jetzt davon sehe, das gefällt mir.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein zauberhaftes Städtchen und allein wegen dieses Karussells wäre ich schwer verliebt ...

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mandy,

    ich war noch nicht in Danzig, aber wenn ich deine wunderschönen Fotos hier anschaue, dann muss die Stadt einfach auf die "to do - Liste" ganz nach oben.
    Auch mir gefallen die Gebäude mit ihren hübschen Giebeln total gut, wobei das Zeughaus ein mehr als beachtliches Bauwerk ist.

    Wie schön, dass dort das Karussell seine Runden für die Besucher dreht.:-)

    Du hast so viele schöne Details fotografiert und ich kann mich gar nicht satt sehen an deinen Fotos.

    So....der Magen knurrt jetzt aber bei mir, mein Mann schreit schon "Hunger" und wenn ich deine Leckereien hier anschaue und nicht probieren kann, dann mache ich mich jetzt schnellstens vom Acker in Richtung Küche.

    Vielen Dank fürs Mitnehmen in diese zauberhaft Stadt und ich freue mich auf mehr.....

    Liebe Grüße und ich wünsche dir noch einen gemütlichen Abend
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Die Stadt schaut toll aus liebe Mandy,
    ein wenig erinnert sie mich an Wismar, so ein Schiff haben wir auch dort gesehen.
    Der Bernstein würde mich interessieren.
    Insgesamt eine Stadt, die ich auch noch besuchen möchte.
    Aber eine Stadt steht dieses Jahr noch an, da freue ich mich besonders drauf.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Mandy,
    Danzig war mir bis heute auch noch nicht so bekannt,
    aber du machst Lust darauf,diese Stadt mal zu besuchen!
    Die Häuser sind wie gemalt und auch das Karussell ist so hübsch!
    Ich freue mich auf Teil 2 und wünsche dir ein schönes Wochenende!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Danke für den tollen Stadtbummel. Eine Stadt mit wirklich wunderschönen Seiten!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Mandy,
    das sind ja wieder ganz zauberhafte Eindrücke!! Sind die Bilder tatsächlich aus diesem Jahrhundert??? *grins*
    Und welch Glück ihr auch noch mit dem Wetter hattet, einfach unglaublich :)
    Schade, dass es solche Karussels für Erwachsene nicht öfter gibt- irgendwie bleibt man ja doch immer Kind ;-)
    Ganz viele Grüße und noch ein schönes Wochenende

    P.S. Freue mich schon auf den Post mit den gehäkelten Mäusen....

    AntwortenLöschen
  13. wunderschöne Bilder
    wenn man bedenkt dass das alles einmal zerstört war und so liebevoll
    wieder aufgebaut wurde
    danke fürs mitnehmen
    bin auch gespannt auf mehr Bilder..
    da ich ja selber nie dorthin kommen werde ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.