10. März 2019

Ein Hase kommt selten allein...

ja so ist es…
eigentlich wollte ich nur einen hasen nähen, oder ein pärchen.
tatsächlich machte das hasen nähen dann kräftig spass, dass ich gar nicht aufhören konnte.
fröhlich bunte stoffe habe ich genug, also feuer marianne…
inzwischen sind 14 hasen in zwei größen entstanden, 29 cm und 41 cm.
nur noch 2 hasen sind übrig, ich kann also weiter machen, bis ostern sind es noch gut 6 wochen.
hier nun geballte hasenpower.
natürlich habe ich sie - sehr zur verwunderung meiner katze - wieder mit raus genommen,
einen schwung zum fotografieren auf der wiese platziert und eine kleine auswahl musste mit.
ich war zum käffchen verabredet...
zwichendurch ein foto von der bommelproduktion. beim allmonatlichen handarbeitstreffen
nähte ich die wendeöffnungen im rücken der hasen zu und drehte die bommel.
früher nahmen wir 2 selbst geschnittene kreise/ringe aus pappe, ihr erinnert euch.
heute gibt es hierfür kreise in verschiedenen größen, aus stabilem kunststoff.
sie lassen sich auf und zuklappen und somit sind sie auf ewig verwendbar.
funktioniert super!dank der bommelschwänzchen kann man die hasen hinstellen.
wer mag kann sie aber auch hängen.





zum käffchen kam ich natürlich leicht zu spät. die fotografiererei und das enten füttern
hielt auf. UND ich kam an diesem wunderhübsch bestückten schaukasten vorbei.
ich musste das fahrrad abstellen um richtig gucken und staunen zu können.


sind die eier nicht wunderschön? die löcher / muster werden gebohrt oder gefräst.
so 100%ig weiß ich das auch nicht, aber es sieht mir nach einer heidenarbeit und viel
geschick aus. ich bin jedenfalls hin und weg.
etwas später im jahr findet man hier dann statt der eier eine kasse des vertrauens,
selbst gemachte marmelade, frisches obst und und und …
so ihr lieben das wars.
ich wünsche euch eine schöne woche.
winke, winke von der insel rügen, eure

ps.: hier nochmal die hasenparade, meinen kleinen etsy-shop habe ich damit
gefüllt und wie schon gesagt, zwei sind noch übrig. UND, es wird in kürze nachschub
geben   https://www.etsy.com/de/shop/hummelellli
auch dieser post enthält werbung, wegen namensnennung und verlinkung

Kommentare:

  1. Liebe Mandy! Da hast Du aber einen farbenfrohen Hasenstall! Das sieht echt klasse aus! Die Ostereier sind wirklich ausgefallen!! Tolle Idee!
    Komm gut in die neue Woche!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  2. hej mandy,
    du bist schon wieder soo kreativ! und ich bin ganz erschrocken, das schon wieder ostern vor der tür steht! deine hasis sind ganz süss geworden, besonders mit den puscheln hinten dran :0) die ostereier sind ja kleine kunstwerke! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie süß deine Hasenbande. Ich könnte mich gar nicht entscheiden, ich finde alle schön.
    Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mandy,
    sooo niedlich,deine Hasenfamilie und schön,wenn schon fast alle ein neues Zuhause gefunden haben!
    Eine gute neue Woche wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Hasigschön! :-) Deine Parade! So fleißig warst du (und bist es sicher noch).
    Da wird sich wohl so mancher freuen oder gefreut haben.
    Aber auch die Eier finde ich toll.
    Danke für deine bunte fröhliche Bildergalerie! ♥

    Sei ♥lichst gegrüßt von Gisa.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mandy,
    die sind ja wieder herzallerliebst, deine Häschen!! Konnte mich gar nicht satt sehen, vor allem wegen des Mustermixes. Einfach nur toll :))
    Kann mir gut vorstellen, dass die weggehen, wie warme Semmeln *grins*
    Und schön zu sehen, dass du auch so eine neugierige Katze hast, die mit auf´s Bild will. (so süß!)
    Eine Freundin von mir sammelt diese Ostereier und jedes einzelne ist wirklich ein Kunstwerk. Soweit ich informiert bin, werden die per "Dremel" gefräst. Allein das versetzt mich schon in reinstes Staunen, dass das nicht bricht, wenn man da mit so einer Maschine drangeht!!
    Viele liebe Grüße aus dem (wieder mal, seufz!) verschneiten Bayern
    Jeanne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mandy,

    deine Hasenparade ist die Wucht in Tüten. Die Hasen sind so was von schön, jeder einzelne ein Unikat. Ich glaube, es fiel dir bestimmt nicht ganz so leicht, sich von ihnen zu trennen, aber lieben Menschen macht man gerne ein Geschenk und ein solches ist etwas ganz Persönliches.
    Fein, dass sie bei schönem Sonnenschein mit hinaus zum Foto Shooting auf die Wiese durften. Dort bekamen sie noch einmal ihren großen Auftritt.
    An die zwei Pappringe, um Bommeln herzustellen, erinnere ich mich natürlich auch noch ganz genau und als Kind hatte ich viel angeferigt, insbesondere für Mützen meiner Puppen oder sie wurden an mit einer Schnur an einen Zipper befestigt.

    Dieser Schaukasten ist wirklich fein bestückt und wahre Kunstwerke sind die Eier mit den Lochmustern. Ich möchte nicht wissen, wie viele Eier ich zerdeppern würde, würde ich diese Arbeit vornehmen.

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche wünsche ich dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Mandy,
    ach das Bommelschwänzchen ist der Trick das sie alleine stehen können, genial! *g* Die schauen total schön aus in den vielen bunten Farben, einer schöner als der andere Hase. Ich bin begeistert.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  9. Wie süß sind denn diese kunterbunten Hasen, hach, zum Verlieben.
    Die Gesichter sind klasse und überhaupt, einer süßer als der andere.
    Dazu die hübschen Bilder von der Insel, ein toller Post liebe Mandy.
    Danke auch fürs Verlinken und Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Mandy,
    Deine Hasenparade ist herzallerliebst!
    Ich wünsche Dir eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥
    ... ich mußte eine kurze Pause einlegen,wir waren kurzfristig ohne Internet ....

    AntwortenLöschen
  11. Hach Mandy...ich bin ja total verliebt in Deine Hoppelhasen...die sind einfach nur zuckersüß, schmacht.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  12. Deine Hasenparade kann sich wirklich sehen lassen, die sehen so süß aus. Ja an das Bommelmachen mit Pappe kann ich mich noch erinnern, was für Zeiten.
    Solche Eier gibt es hier in der Gegend oft auf Osterbasaren zu sehen. richtig edel und fein sehen manche aus.
    Hab noch eine schöne Woche, Gruß Martina

    AntwortenLöschen
  13. ♥ allerliebst ♥
    Ostern darf kommen !
    LG

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Mandy,

    sind die süßßßßßßßß!!! Die großen Bommelschwänzchen sind richtig knuffig. Ja klar, dass sie Dir die Leute quasi aus den Händen reißen.♥ Uiii, das sind ja ganz besondere Eier, wunderschön, habe ich noch nie gesehen.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Mandy,
    das ist ja eine zuckersüße, kunterbunte Hasenbande. Sooo schön.
    Ich bin gespannt, wie viele du noch schaffst bis Ostern.
    Die Ostereier sind auch wunderschön. Ich habe das mal versucht und hatte nur Bruch.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Mandy,

    deine Osterhäschen sind wunderschön, die beschenkten werden sich sicher sehr darüber freuen. :) Oder beliben die alle bei dir? Soo ein schönes "Schaufensterlein" einfach klasse, da hätte ich auch angehalten. :)

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.