29. November 2014

der winter kann kommen


ich wurde gefragt, ob ich eine tasche in winterlichem look nähen würde. da brauchte ich gar nicht lange überlegen, (fast) gleich hatte ich ein bild im kopf wie sie aussehen könnte. schneemänner wurden gewünscht, evt. eine eule...

die tasche geht zu stefanie nach amberg, bis jetzt hat sie sie noch nicht gesehen aber ich glaube das thema getroffen zu haben.



für die fotos habe ich der tasche gestern schon mal ein stück der welt gezeigt, 
sie durfte lausekalte seeluft schnuppern.


auf unserer tour habe wir die liebe ira bei der arbeit in schaprode besucht,
konnten dicke wildgänse am gegenüberliegenden ufer beobacten und sind eine runde
durch den ort getrabt...


an diesem hübschen eckchen kam ich ohne ein foto davon zu machen nicht vorbei

unser november häkeltreffen liegt zwar schon ein paar tage zurück,
aber trotzdem möchte ich nicht versäumen, euch davon zu berichten.
im november 2013 trafen wir uns das erste mal, daher feierten wir nun unser 1jähriges :-)

vor einem jahr waren wir nur eine kleine runde, inzwischen ist die gruppe gewachsen
und diesmal waren es stolze 18 damen, 3 herren (nur zur deko und um die kleinsten zu hüten)
und zig kinder dabei. die kinder sehen wir kaum, ruck zuck verschwinden sie
im tobeland von karls 

die termine werden immer bei facebook verkündet, wer mal schauen mag,
wir haben dort eine offene gruppe > facebook gruppe <
das nächste treffen ist in 14 tagen, am 14. dezember  :-)

ich wünsche ich allen ein schönes wochenende und einen
gemütlichen 1. advent.

liebe grüsse von der insel, eure

24. November 2014

Patchworkdecke trifft MakroMontag

. . .  es ist geschafft, gestern habe ich eine fröhliche decke vollendet, die abschluss-häkelkante "zog sich". . .  ;-).
gewünscht wurde eine knallbunte patchworkdecke:
bitteschön!
bunt kann ich gut!

ich hoffe, dass das gute stück gefällt, heute nachmittag ist übergabe :-)
⇝  MakroMontag  ⇜
es wird aber nicht nur genäht, gehäkelt und auf dem sofa gesessen. nein, es ging auch raus ins beet. angepiekst von stine und gusta gucke ich des öfteren auf steffis seite vorbei  -> glasklar und kunterbunt. also hatte ich auch während der gartenarbeit die kamera dabei um zu testen ob da was geht  . . .
dies sind meine erstlingswerke.

und weil die steffi so nett einläd bei ihrem MakroMontag mitzumachen, bin ich heute dabei.

ich werde mich in sachen makrofotografie noch etwas schlauer machen, zeit genug ist, der makromontag pausiert bis zum 06. januar :-).
ich bin gewiss, dass mir bis dahin  das eine oder andere vor die linse kommt.

also dann, bis demnächst!
liebe grüsse von der insel rügen,
eure hummelellli

ps.: in 4 wochen ist weihnachten
:-o

22. November 2014

die socke für einen guten zweck

da ich momentan absolut "tilda - verliebt" bin, kam mir die deerberg-aktion "selbstgemachte socke - helfen sie mit" gerade recht. bis zum 04. dezember ist eine socke (selbst genäht, gehäkelt oder gestrickt) an deerberg zu senden. die socken werden vom deerberg-team lillebror e.v. mit allerlei kleinigkeiten gefüllt und an kinder in flüchtlingsheimen in unserer umgebung verschenkt. >> SO GEHTS <<

also habe ich im tildabuch einen nikolausstiefel gesucht, gefunden und mich ans werk gemacht.
nun ists vollbracht. es ging viel zeit bei drauf, aber die mühe hat gelohnt. 
jetzt ist die socke so hübsch, dass ich sie gar nicht her geben mag.
aber das sind ja bekanntlich die besten geschenke!
am montag wird die socke verpackt und ab gehts per post an: deerberg, postfach 1460, 21304 lüneburg

und was steht bei euch so an?

ich wünsche allen ein schönes wochenende,
bis ganz bald, eure hummelellli


ps.: mein neues tildabuch ist noch immer nicht da, aber dafür hatte ich post von "das hüpfende komma". ich habe winterliche stoffe bestellt, eine tasche soll es werden. wurde hier nicht super süß verpackt? weil ich mich so über das mit liebe gepackte päckchen freue,  hier auch für euch ein foto davon! :-)

19. November 2014

mein einstieg in die tilda welt . . .


und das ist meine erste . . .
für die, an denen tilda bis jetzt vorbei ging (was eigentlich gar nicht möglich ist), hier kurz erklärt: 1999 hat die damals 25jährige designerin tone finnanger aus oslo das tilda-label gegründet. sie entwirft die modelle sowie die dazugehörigen stoffe. tilda ist ein lebenstiel... es gibt zahlreiche bücher, die verschiedenstens puppen, tiere und stoffe. all das kann man mittlerweile weltweit kaufen, die tilda bücher werden zum teil in 18 sprachen übersetzt und enthalten anleitungen und schnittmuster zum nachnähen. es gibt sogar tilda-onlinekurse im internet . . .
mein erstes tildabuch habe ich 2009 geschenkt bekommen. jedes jahr krame ich das buch in der vorweihnachtszeit raus, blättere durch und freue mich drüber. bis auf verschiedene herzen nähte ich bisher nichts daraus. in diesem Jahr war ich angepiekst von anderen, geschickten bloggerinnen und habe mich nun auch im tilda-nähen versucht. es war etwas fummelig, aber die mühe hat gelohnt :-)

tatsächlich muss hier einiges per hand genäht werden, für die nähmaschine 
sind manche teilchen einfach zu klein.


inzwischen habe ich vier tildabücher, eines schöner als das andere und ab sofort
wird jeden advent etwas daraus genäht.
demnächst folgen zwei tilda-tasschenwichtel und ein tilda nicolausstiefel, 
ich freue mich drauf.


also dann ihr lieben, bye bye
für heute, viel spaß beim nähen,
häkeln, backen ... oder was auch immer ihr so macht!

habt eine schöne adventszeit!




liebe grüße von der insel rügen,
 eure 
hummelellli


 

15. November 2014

juhu. . . es geht zum strand . . .

. . .  meine neuen, wunderschönen clogs und ich :-)

im februar entdeckte ich im www die firma rügenclogs und warf sogleich ein auge auf diese variante, konnte mich jedoch nicht entscheiden ob rot mit weißen punkten oder doch lieber die knallroten (lack). darüber gab es einiges geschreibsel auf meiner google+ seite. dabei blieb es dann auch.   nun überraschte mich rügenclogs und schickte mir zum dank für meine (unbeabsichtigte) werbung dieses paar. ist das nicht der hit?  und die krönung, ich suchte eigentlich nur irgendetwas festes "für eben mal schnell über den hof", finde diese clogs und dann gibt es sie hier auf rügen, "fast" gleich um die ecke :-)
und weil ich mich so darüber freue, hier nun eine bilderflut vom ersten ausflug . . .
november hin oder her, ich habe trotzdem die nackten füße ins wasser gehalten

wer mal stöbern mag, >> rügenclogs << hat eine große auswahl, ich werde mir auch noch ein paar "für gut" gönnen :-)

liebe grüsse von der insel, bis die tage,
eure hummelellli


ps.: zu hause ging es dann gleich aufs sofa. inzwischen habe ich alle "omaquadrate" zusammengehäkelt und sitze nun an der abschlusskante. ein foto von der fertigen decke gibt es dann nächste woche!